Skip to main content
main-content

27.11.2014 | CME Fortbildung | Ausgabe 11/2014

Intoxikationen erkennen und richtig handeln
CME 11/2014

Akute Vergiftungen im Erwachsenenalter

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 11/2014
Autoren:
Dr. Lorenz Weidhase, H. Hentschel, L. Mende, G. Schulze, S. Petros
Wichtige Hinweise

Interessenkonflikt

L. Weidhase, H. Hentschel, L. Mende, G. Schulze und S. Petros geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zusammenfassung

Akute Vergiftungen sind häufige Probleme in der Akut- und Notfallmedizin. Im Erwachsenenalter überwiegen hierbei Intoxikationen mit Arzneimitteln. Eine subtile Anamnese sowie sorgfältige klinische Untersuchung sind die Grundlage der Diagnostik. Anhand des klinischen Erscheinungsbilds lassen sich typische Toxidrome abgrenzen. Als zusätzliche diagnostische Maßnahmen sind ein Drogenscreening im Urin sowie eine Blutalkoholbestimmung schnell und breit verfügbar. Als wichtigste therapeutische Maßnahme steht die Sicherung der Vitalparameter im Vordergrund. Der frühzeitige Kontakt mit einem Giftinformationszentrum ist für die Einschätzung der Gefährdung und das weitere Prozedere hilfreich. Primäre und sekundäre Eliminationsverfahren bedürfen einer kritischen Indikationsstellung und zeichnen sich durch eine meist geringe Evidenz aus. Nur in sehr wenigen Vergiftungsfällen ist ein spezifisches Antidot verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2014

CME 11/2014Zur Ausgabe

Schwerpunkt_Schmerz

Kopfschmerzen im Alter

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise