Skip to main content
main-content

30.12.2016 | Akutes Koronorasyndrom, ACS | Nachrichten | Onlineartikel

Risiko nach einem Monat normalisiert

Op. nach Stentimplantation früher möglich als gedacht?

Autor:
Peter Leiner
Nach Implantation von Medikamente freisetzenden Stents ist das Risiko, nach einem chirurgischen Eingriff einen Herzinfarkt zu bekommen oder an einem Herztod zu sterben, nur innerhalb des ersten Monats signifikant erhöht. Eine längere Wartezeit, bis eine Operation sicher vorgenommen werden kann, ist möglicherweise nicht erforderlich.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen