Skip to main content
main-content

08.06.2017 | Akutes Koronorasyndrom | Nachrichten

Nach Herzinfarkt

Clopidogrel reloaded: kein erhöhtes Blutungsrisiko

Autor:
Thomas Müller
Können Patienten, die unter Clopidogrel einen Herzinfarkt erleiden, in der Klinik gefahrlos eine Aufsättigungsdosis des Wirkstoffs erhalten? Offenbar schon. Das Blutungsrisiko ist nicht erhöht, die Sterberate teilweise sogar geringer als ohne Reloading.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.