Skip to main content
main-content

26.10.2018 | Review Article | Ausgabe 5/2018

Indian Journal of Gastroenterology 5/2018

All that a physician should know about gluten-free diet

Zeitschrift:
Indian Journal of Gastroenterology > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Wajiha Mehtab, Namrata Singh, Anita Malhotra, Govind K. Makharia

Abstract

Gluten-free diet (GFD) is the only definitive treatment for patients with celiac disease (CeD). Strict adherence to GFD improves the symptoms, nutritional deficiencies, and the overall well-being of the patients. The management of CeD is truly different and unique from the treatment of other medical or surgical diseases. While prescribing a GFD is easy, the key to the success lies in the dietary counseling by a nutrition specialist/physician and maintenance of adherence to the prescribed diet by the patient. When restricting gluten from all possible sources, it is pertinent to recommend a diet that is healthy and balanced for patients with celiac disease. Those following GFD must be counseled properly on the ways of balancing their diets and of avoiding cross contamination. They should be taught how to read food labels properly and given tips for dining out or during traveling. Regular follow up with patients is required for assessing the compliance and monitoring growth and the status of recovery. In this review article, we have compiled, for the physicians and gastroenterologists, the relevant information about GFD including counseling, adherence, nutritional adequacy, and many other related issues.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Indian Journal of Gastroenterology 5/2018 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des zweiten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 78,98 € im Inland (Abonnementpreis 58,98 € plus Versandkosten 20,00 €) bzw. 86,98 € im Ausland (Abonnementpreis 58,98 € plus Versandkosten 28,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 6,58 € im Inland bzw. 7,25 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise