Skip to main content
main-content

20.02.2018 | Allergie und Atopie in der Pädiatrie | Nachrichten

Alternative zur Serumdiagnostik?

Allergische Rhinitis: Antikörpernachweis aus Nasensekret

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Auf der Suche nach einer Alternative zur Blutentnahme sind chinesische Forscher bei der Diagnostik der allergischen Rhinitis auf das Naheliegende gestoßen: die sIgE-Bestimmung aus dem Nasensekret. Erste Befunde sind vielversprechend.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

ANZEIGE

Das bewährte WirkPlus aus Xylometazolin und Dexpanthenol

Unterschiedliche Indikationen – eine Lösung. Eine akute Rhinitis, Rhinosinusitis, Rhinitis vasomotorica oder post-operative Nasenschleimhautschwellungen beeinträchtigen durch die blockierte Nasenatmung den Geruchssinn und damit einen wichtigen Teil der Lebensqualität Ihrer Patienten.[1,2]

Bildnachweise