Skip to main content
Erschienen in: Allergo Journal 4/2024

10.06.2024 | Allergien und Intoleranzreaktionen | Übersicht

Allergenspezifische Immuntherapie bei Schimmelpilzallergien

verfasst von: Prof. Dr. med. Randolf Brehler, Dr. med. Uta Rabe

Erschienen in: Allergo Journal | Ausgabe 4/2024

zum CME-Kurs Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Schimmelpilze kommen ubiquitär in unserer Umwelt vor und werden in der Bevölkerung als das wichtigste Innenraumschadstoffproblem angesehen [1]. Das aktuelle Update 2023 zur AWMF-Schimmelpilzleitlinie [1] soll Befürchtungen nehmen beziehungsweise kanalisieren und Hilfestellungen für eine sinnvolle Diagnostik und Therapieentscheidung geben.
Der Nachweis einer IgE-vermittelten Allergie impliziert für den Allergologen die allergenspezifische Immuntherapie (AIT) als eine etablierte Therapieoption. Allerdings muss im Vergleich mit der gut validierten AIT mit Pollen und Hausstaubmilben bei der Entscheidung zur AIT mit Schimmelpilzextrakten stärker zwischen Nutzen und Risiken abgewogen werden.
Sporen von Alternaria alternata kommen in hohen Konzentrationen in der Außenluft vor. Aufgrund des hohen allergenen Potenzials und der geringen Größe der Sporen entwickelt sich bei einer Alternaria-Allergie häufig ein allergisches Asthma bronchiale, besonders auch bei Kindern. Die Wirksamkeit der AIT mit Alternaria-Extrakten ist in mehreren Studien überprüft worden, für andere Schimmelpilze, besonders solche aus dem Indoor-Bereich, ist die Wirksamkeit und Anwendbarkeit sehr begrenzt.
Differenzialdiagnostisch muss bedacht werden, dass Schimmelpilze nicht nur allergische Reaktionen verursachen können sondern auch für allergische bronchopulmonale Mykosen/Aspergillose (ABPA), Aspergillus Bronchitis, exogen-allergische Alveolitis (EAA), invasive Aspergillose, Mykosen und Rhinosinusitis verantwortlich sein können. Sehr hohe Konzentrationen, die insbesondere an Arbeitsplätzen vorkommen können, können auch toxische Wirkungen („organic dust toxic syndrome“) zur Folge haben; im Weiteren werden Schimmelpilze auch für Schleimhautirritationen („mucous membrane irritation“), Geruchswirkungen und Befindlichkeitsstörungen verantwortlich gemacht [1].
Zitierweise: Brehler R, Rabe U. Allergen-specific immunotherapy for mold allergies. Allergo J Int 2024;33:101-5
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Forkel S, Beutner C, Schröder SS, Bader O; Gupta S, Fuchs T et al. Sensitization against fungi in patients with airway allergies over 20 years in Germany. Int Arch Allergy Immunol.2021;182:515-32 Forkel S, Beutner C, Schröder SS, Bader O; Gupta S, Fuchs T et al. Sensitization against fungi in patients with airway allergies over 20 years in Germany. Int Arch Allergy Immunol.2021;182:515-32
3.
Zurück zum Zitat Zöllner I, Gabrio Th, Weidner U, Horras-Hun G, Gottfried A, Hack U et al. Sensibilisierung gegenüber Schimmelpilzen bei Erwachsenen in Baden-Württemberg 2010/11 in Wiesmüller GA, Heinzow B, Herr CEW (Hrsg.) Gesundheitsrisiko Schimmelpilze im Innenraum. Landsberg: ecomed Medizin 2013 Zöllner I, Gabrio Th, Weidner U, Horras-Hun G, Gottfried A, Hack U et al. Sensibilisierung gegenüber Schimmelpilzen bei Erwachsenen in Baden-Württemberg 2010/11 in Wiesmüller GA, Heinzow B, Herr CEW (Hrsg.) Gesundheitsrisiko Schimmelpilze im Innenraum. Landsberg: ecomed Medizin 2013
4.
Zurück zum Zitat Sάnchez P, Velez-del-Burgo A, Suñen E, Martinez J, Postigo I. Fungal Allergen and Mold Diagnosis: Role and Relevance of Alternaria alternate Alt a 1 Protein Family. J Fungi 2022;8:277 Sάnchez P, Velez-del-Burgo A, Suñen E, Martinez J, Postigo I. Fungal Allergen and Mold Diagnosis: Role and Relevance of Alternaria alternate Alt a 1 Protein Family. J Fungi 2022;8:277
6.
Zurück zum Zitat Wolf J, O´Neill NR, Rogers CA, Muilenberg ML, Ziska LH. Elevated Atmospheric Carbon Dioxide Concentrations Amplify Alternaria alternate Sporulation and Total Antigen Production. Environ Health Perspect 2010;118:1223-8 Wolf J, O´Neill NR, Rogers CA, Muilenberg ML, Ziska LH. Elevated Atmospheric Carbon Dioxide Concentrations Amplify Alternaria alternate Sporulation and Total Antigen Production. Environ Health Perspect 2010;118:1223-8
7.
Zurück zum Zitat Black P, Udy AA, Brodie SM. Sensitivity to fungual allergens is a risk factor for life-threatening asthma. Allergy 2000;55:501-4 Black P, Udy AA, Brodie SM. Sensitivity to fungual allergens is a risk factor for life-threatening asthma. Allergy 2000;55:501-4
8.
Zurück zum Zitat Bush KR, Prochnau JJ. Alternaria-induced asthma. J Allergy Clin Immun 2004;113:227-34 Bush KR, Prochnau JJ. Alternaria-induced asthma. J Allergy Clin Immun 2004;113:227-34
9.
Zurück zum Zitat Chooniedass R et al. The Risk of Asthma in Children Sensitized to Alternaria. J Allergy Clin Immun 2007;120:186 (Abstract-Nr. 729) Chooniedass R et al. The Risk of Asthma in Children Sensitized to Alternaria. J Allergy Clin Immun 2007;120:186 (Abstract-Nr. 729)
10.
Zurück zum Zitat Downs SH, Mitakakis TZ, Marks GB, Car NG, Belousova EG, Leüppi JD et al. Clinical Importance of Alternaria Exposure in Children. Am J Respir Crit Care Med 2001;164:455-9 Downs SH, Mitakakis TZ, Marks GB, Car NG, Belousova EG, Leüppi JD et al. Clinical Importance of Alternaria Exposure in Children. Am J Respir Crit Care Med 2001;164:455-9
11.
Zurück zum Zitat Perzanowski MS, Sporik R, Squillace SP, Gelber LE, Call R, Carter M et al. Association of Sensibilisation to Alternaria allergens with asthma among school-age children. J Allergy Clin Immun 1998;101:626-32 Perzanowski MS, Sporik R, Squillace SP, Gelber LE, Call R, Carter M et al. Association of Sensibilisation to Alternaria allergens with asthma among school-age children. J Allergy Clin Immun 1998;101:626-32
12.
Zurück zum Zitat Zureik M, Neukirch C, Leynaert B, Liard R, Bousquet J, Neukirch F. Sensitisation to airborne moulds and severity of asthma: cross sectional study from European Community respiratory health survey. BMJ 2002;325:411 Zureik M, Neukirch C, Leynaert B, Liard R, Bousquet J, Neukirch F. Sensitisation to airborne moulds and severity of asthma: cross sectional study from European Community respiratory health survey. BMJ 2002;325:411
13.
Zurück zum Zitat D‘Amato G, Annesi-Maesano I, Vaghi A, Cecchi L, D‘Amato M. How Do Storms Affect Asthma? Curr Allergy Asthma Rep 2018;18:24 D‘Amato G, Annesi-Maesano I, Vaghi A, Cecchi L, D‘Amato M. How Do Storms Affect Asthma? Curr Allergy Asthma Rep 2018;18:24
14.
Zurück zum Zitat Marks GB, Bush RK. It´s blowing in the wind: New insights into thunderstorm-related asthma. J Allergy Clin Immunol 2007;120:530-2 Marks GB, Bush RK. It´s blowing in the wind: New insights into thunderstorm-related asthma. J Allergy Clin Immunol 2007;120:530-2
15.
Zurück zum Zitat Pulimood TB, Corden JM, Bryden C, Sharples L, Nasser SM. Epidemic asthma and the role of the fungal mold Alternaria alternata. J Allergy Clin Immun 2007;120: 610-7 Pulimood TB, Corden JM, Bryden C, Sharples L, Nasser SM. Epidemic asthma and the role of the fungal mold Alternaria alternata. J Allergy Clin Immun 2007;120: 610-7
16.
Zurück zum Zitat Tabar AI, Prieto L, Alba P, Nieto A, Rodríguez M, Torrecillas M et al. Double-blind, randomized, placebo-controlled trial of allergen-specific immunotherapy with the major allergen Alt a 1. J Allergy Clin Immunol 2019;144:216-23 Tabar AI, Prieto L, Alba P, Nieto A, Rodríguez M, Torrecillas M et al. Double-blind, randomized, placebo-controlled trial of allergen-specific immunotherapy with the major allergen Alt a 1. J Allergy Clin Immunol 2019;144:216-23
17.
Zurück zum Zitat Liu J, Yin J. Immunotherapy With Recombinant Alt a 1 Suppresses Allergic Asthma and Influences T Follicular Cells and Regulatory B Cells in Mice. Front Immunol 2021;12:747730 Liu J, Yin J. Immunotherapy With Recombinant Alt a 1 Suppresses Allergic Asthma and Influences T Follicular Cells and Regulatory B Cells in Mice. Front Immunol 2021;12:747730
19.
Zurück zum Zitat Cantani A, Businco E, Maglio A. Alternaria allergy: A three-year controlled study in children treated with immunotherapy. Allergol Immunopathol (Madr) 1988;16:1-4 Cantani A, Businco E, Maglio A. Alternaria allergy: A three-year controlled study in children treated with immunotherapy. Allergol Immunopathol (Madr) 1988;16:1-4
20.
Zurück zum Zitat Horst M, Hejjaoui A, Horst V, Michel F-B, Bousquet J. Double-blind, placebo-controlled rush immunotherapy with a standardized Alternaria extract. J Allergy Clin Immun 1990;85:460-72 Horst M, Hejjaoui A, Horst V, Michel F-B, Bousquet J. Double-blind, placebo-controlled rush immunotherapy with a standardized Alternaria extract. J Allergy Clin Immun 1990;85:460-72
21.
Zurück zum Zitat Rabe U, Wolf H, Bockmeyer M, Schnitker J. Verträglichkeit und Therapieeffekt der spezifischen Immuntherapie mit einem standardisierten Alternaria-alternari-Allergenpräparat. Allergo J 2005;14:125-33 Rabe U, Wolf H, Bockmeyer M, Schnitker J. Verträglichkeit und Therapieeffekt der spezifischen Immuntherapie mit einem standardisierten Alternaria-alternari-Allergenpräparat. Allergo J 2005;14:125-33
22.
Zurück zum Zitat Tabar AI, Lizazo MT, Garcia BE, Gomez B, Echechipia S, Aldunate MT et al. Double-blind, placebo-contolled study of Alternaria alternata immunotherapy:Clinical efficacy and safty. Pediatr Allergy Immunol 2008;19: 67-75 Tabar AI, Lizazo MT, Garcia BE, Gomez B, Echechipia S, Aldunate MT et al. Double-blind, placebo-contolled study of Alternaria alternata immunotherapy:Clinical efficacy and safty. Pediatr Allergy Immunol 2008;19: 67-75
23.
Zurück zum Zitat Kuna P, Kaczmarek J, Kupczyk M. Efficacy and safety of immunotherapy for allergies to Alternaria alternata in children. J Allergy Clin Immunol 2011;127:502-508.e1-6 Kuna P, Kaczmarek J, Kupczyk M. Efficacy and safety of immunotherapy for allergies to Alternaria alternata in children. J Allergy Clin Immunol 2011;127:502-508.e1-6
24.
Zurück zum Zitat Di Bona D, Frisenda F, Albanesi M, Di Lorenzo G, Caiaffa MF, Macchia L. Efficacy and safety of allergen immunotherapy in patients with allergy to molds: A systematic review. Clin Exp Allergy 2018;48:1391-401 Di Bona D, Frisenda F, Albanesi M, Di Lorenzo G, Caiaffa MF, Macchia L. Efficacy and safety of allergen immunotherapy in patients with allergy to molds: A systematic review. Clin Exp Allergy 2018;48:1391-401
Metadaten
Titel
Allergenspezifische Immuntherapie bei Schimmelpilzallergien
verfasst von
Prof. Dr. med. Randolf Brehler
Dr. med. Uta Rabe
Publikationsdatum
10.06.2024

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2024

Allergo Journal 4/2024 Zur Ausgabe

Die Verbände informieren

Fakten und Mythen bei der Verordnung

Literatur kompakt

SCIT mit Langzeitwirkung

Passend zum Thema

ANZEIGE

COPD und nicht-invasive Behandlungsmethoden

Content Hub

Nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden wie die nicht-invasive Beatmung (NIV) können die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität von COPD-Patienten erheblich verbessern und das Sterberisiko senken. Die NIV-Therapie zur Behandlung von fortgeschrittener COPD hat Eingang in die neuen S2k-Leitlinien zur COPD-Therapie gefunden.

ResMed Germany Inc.
ANZEIGE

Geringere Therapieabbruchquoten durch digitale Therapiebegleitung

Ärzte profitieren von digitaler Therapiebegleitung ihrer NIV-Patienten durch einen verlässlichen Partner, weil diese sich besser versorgt fühlen und die Therapie weniger häufig abbrechen. Das entlastet das Gesundheitssystem und schwer Erkrankte gewinnen Lebensqualität.

ANZEIGE

Auch für ältere Patienten empfiehlt sich nicht-invasive Langzeitbeatmung

Nicht-invasive Beatmung ist für Menschen mit chronisch hyperkapnisch respiratorischer Insuffizienz eine bewährte Therapie. Eine Schweizer Studie untersuchte die Auswirkungen der Beatmung auf über 75-Jährige und belegt nun deren Wirksamkeit.