Skip to main content
Erschienen in: Allergo Journal 4/2023

19.06.2023 | Allergische Rhinitis | Industrieforum

Katzenallergie: Sicherheit und Verträglichkeit depigmentierter Allergoide für die AIT

verfasst von: Redaktion Facharztmagazine

Erschienen in: Allergo Journal | Ausgabe 4/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Im Februar 2022 wurde mit Depigoid® Katze das erste depigmentierte Allergoid für die Allergen-Immuntherapie (AIT) von Patient*innen mit Katzenallergie ab einem Alter von fünf Jahren eingeführt. Dazu gibt es inzwischen erste Daten einer Studie aus Spanien, die die Wirksamkeit sowie die Sicherheit des Allergoids unter Real-World-Bedingungen untersucht hat. Beides konnte anhand von Real-World-Daten des Hospital Universitario Infanta Leonor (Madrid, Spanien) bestätigt werden: Im Zeitraum 2018 bis 2021 wurden 1.085 Patient*innen mit depigmentierten Allergoiden gegen Katzenallergie behandelt. Nur 32 davon zeigten systemische oder lokale Reaktionen. 66 Patient*innen wurden in eine Wirksamkeitsanalyse aufgenommen. Nach zwölf Monaten Therapie ließ sich eine Verbesserung der Symptome einer allergischen Rhinitis (79 %) beziehungsweise der Asthmasymptome (70 %) nachweisen. "Die Real-World-Evidence-Daten aus Spanien lassen hoffen, dass die Sicherheit und Verträglichkeit von Depigoid® Katze erheblich besser sind als das, was wir von nativen Präparaten gewohnt sind", so das Fazit von Prof. Ralph Mösges, Köln.
Metadaten
Titel
Katzenallergie: Sicherheit und Verträglichkeit depigmentierter Allergoide für die AIT
verfasst von
Redaktion Facharztmagazine
Publikationsdatum
19.06.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Allergo Journal / Ausgabe 4/2023
Print ISSN: 0941-8849
Elektronische ISSN: 2195-6405
DOI
https://doi.org/10.1007/s15007-023-5759-y

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2023

Allergo Journal 4/2023 Zur Ausgabe

Update HNO

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.