Skip to main content
main-content

10.02.2020 | AeDA/DGAKI informieren | Ausgabe 1/2020

Allergo Journal 1/2020

Allergologie zwischen Grenzen und Möglichkeiten

Zeitschrift:
Allergo Journal > Ausgabe 1/2020
Autoren:
Prof. Dr. med. Randolf Brehler, Prof. Dr. med. Thomas Fuchs
Vom 24. bis 26. September 2020 findet der 15. Deutsche Allergiekongress statt - erstmals im neuen Kongresszentrum in Wiesbaden. Der Kongress steht unter dem Motto "Allergologie zwischen Grenzen und Möglichkeiten". Mit Veränderungen in der Umwelt, Veränderungen in der Lebensweise, aber auch neuen Medikamenten, die für die Behandlung verschiedenster Erkrankungen zur Verfügung stehen, verändern sich die Herausforderungen in unserem Fach. Neue Allergene, Reaktionen auf neue Medikamente, neue diagnostische Möglichkeiten und das zunehmende Wissen über die Pathogenese allergologischer Erkrankungen, das zu zielgerichteten Therapien geführt hat, machen unser interdisziplinäres Fach spannend. Noch nie konnten Allergiker so gut behandelt werden wie heute. Damit möglichst viele Patienten vom Fortschritt profitieren, ist die flächendeckende, hoch qualifizierte, interdisziplinäre allergologische Versorgung Voraussetzung. Innovationen müssen aus Forschung, Universitäten und Zentren in die Breite getragen werden, neue Medikamente müssen schneller Einzug in die Routineversorgung unserer Patienten finden, besonders wenn die gesetzlich geregelte Arzneimittelnutzenbewertung einen erheblichen Zusatznutzen bescheinigt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Allergo Journal 1/2020 Zur Ausgabe

AeDA/DGAKI informieren

Vernetzung verbessert Versorgung

AeDA/DGAKI informieren

Ärgernis oder Chance?

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Allergo Journal 8x pro Jahr für insgesamt 160 € im Inland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 31 €) bzw. 178 € im Ausland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 49 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 13,33 € im Inland bzw. 14,83 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  5. Sie können e.Med Dermatologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  6. Sie können e.Med HNO 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  7. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise