Skip to main content
main-content

Empfehlungen der Redaktion

05.02.2019 | Nahtmaterial und -techniken | Nachrichten

Die Hautnaht gelingt auch mit weitem Stichabstand

Werden als Stichabstand einer fortlaufenden Hautnaht fünf statt zwei Millimeter gewählt, führt das weder kosmetisch noch bei den Komplikationen zu Nachteilen.

03.08.2018 | Schwangerschaft | Bild und Fall | Ausgabe 11/2018

Schwangere mit akutem Abdomen: „Schlimmer als die Wehen bei der ersten Geburt“

Eine 31-jährige Zweitgravida, Primipara stellte sich in der 20 + 5. SSW wegen massivsten Schmerzen im rechten Unterbauch notfallmäßig vor. Diese bestünden zunehmend seit ca. 5 h. Im Bereich des im Ultraschall gut darstellbaren rechten Ovars ließ sich der Schmerz lokalisieren. Am nur leicht vergrößerten Ovar mit kleiner zentraler Zyste war ein arterielles Dopplersignal nachweisbar. Ihre Diagnose?

06.11.2018 | Lymphödem | CME | Ausgabe 12/2018

CME: Differenzialdiagnostik von Lipödem und Lymphödem

Das Lipödem ist eine Erkrankung des subkutanen Fettgewebes der Extremitäten und betrifft fast ausschließlich Frauen im postpubertären Alter. Lymphödeme hingegen können primär oder sekundär bei beiden Geschlechtern auftreten. Die Differenzierung der Diagnosen ist für die Therapieplanung essenziell.

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

  • 29.06.2018 | Operative Urologie | Evidenzbasierte Medizin | Ausgabe 8/2018

    Laparoskopische Kolposuspension gegen Harninkontinenz bei Frauen

    Ein Cochrane-Review befasst sich mit der Frage, welche Resultate die laparoskopische Kolposuspension für die Therapie der weiblichen Belastungsinkontinenz erzielen kann. Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie und welche Relevanz sie für die Praxis haben – das fasst unsere Expertin für Sie zusammen. 

Weiterführende Themen

Update Chirurgie

Kongressdossiers

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

06.02.2019 | Main topic | Sonderheft 1/2019 Open Access

Endovascular arteriovenous fistula for hemodialysis access

The prevalence of end-stage renal disease (ESRD) is increasing globally which imposes a huge economic burden on the healthcare system due to a tremendous logistic and economical effort. In order to replace the kidney function by hemodialysis a …

01.02.2019 | Varia | Ausgabe 1/2019

Das Varizen-Register des DIGG

Die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) lässt nach mehreren Jahren das 2010 eingestellte Varizen-Register in einer überarbeiteten und stark verbesserten Form 2019 wieder aufleben. Die Gesellschaft und die mit dem …

01.02.2019 | Übersichten | Sonderheft 1/2019 Open Access

Sonographic grading of recurrent stenosis after carotid stenting and stented peripheral arteries

The increasing endovascular treatment of arterial stenoses requires reliable sonographic criteria for the detection of recurrent stenosis. Placement of a stent reduces the vessel lumen and is assumed to lead to greater rigidity, thereby causing …

25.01.2019 | Operative Techniken | Ausgabe 1/2019

Patellarsehnenruptur

Patellarsehnenrupturen sind die dritthäufigste Verletzung des Kniestreckapparats nach Quadrizepssehnenverletzungen und Patellafrakturen [ 1 , 2 ]. Um die Streckfunktion zu erhalten und ein Funktionsdefizit zu vermeiden, ist eine chirurgische …

Meistgelesene Beiträge

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

12.12.2018 | Reizdarm | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 6/2018

CME: Diagnostik und Beratung zu Ernährungsfragen beim Reizdarmsyndrom

21.06.2018 | Leistenhernie | Kommentar | Ausgabe 8/2018

Leitlinie: Therapie der Leistenhernie beim Erwachsenen

05.02.2019 | GOÄ | Nachrichten | Onlineartikel

Leichenschau: Staatsanwälte ermitteln wegen Abrechnungsbetrugs

Neueste CME-Kurse

13.02.2019 | Adipositaschirurgie | CME-Kurs | Kurs

Metabolische Chirurgie

Das primäre Therapieziel metabolischer Operationen ist die Verbesserung der Komorbidität unabhängig vom BMI. Der CME-Kurs berichtete über die Operationsverfahren und ihre metabolischen Effekte, mögliche Komplikationen und die Vor- und Nachteile der verschiedenen metabolischen Operationen.

11.02.2019 | Gefäßerkrankungen | CME-Kurs | Kurs

Gefäßerkrankungen bei Triathleten

Diese CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über arterielle Erkrankungen bei Ausdauersportlern und informiert Sie über die 3 wichtigen arteriellen Erkrankungsbilder bei Triathleten und die diagnostischen Besonderheiten . 

07.02.2019 | Wundbehandlung | CME-Kurs | Kurs

Wundmanagement – moderne Wundauflagen und Wundbehandlung in der MKG-Chirurgie

Wundheilungsstörungen erfordern eine adäquate und rasche Intervention. Der fachgerechte Umgang damit bedarf der Kenntnis ihrer Indikationen und Grenzen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Modalitäten der lokalen Behandlung akuter und chronischer Wunden.

31.01.2019 | Akute Lungenembolie | CME-Kurs | Kurs

Akute Lungenembolie – Diagnostik und Therapie einschließlich chirurgischer Therapieoptionen

Dieser CME-Kurs informiert Sie über den Algorithmus zur Feststellung der klinischen Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen einer Lungenembolie und die Kriterien für oder gegen eine systemische Thrombolyse.

Sonderberichte

07.04.2017 | Lymphödem | Sonderbericht | Onlineartikel

Versorgung optimieren bei Störungen des Lymphtransports

In Zeiten, in denen die rasche Entlassung nach operativen Eingriffen und die Verordnung wirksamer Medikamente bei möglichst kurzem Patientenkontakt Maßstäbe für den medizinischen Erfolg geworden sind, ist eine adäquate Behandlung des Lymphödems schwierig geworden. Therapie der Wahl ist die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE). Sie ist zeitaufwändig und bedarf der Versorgung durch ein Team, in dem Arzt, Physiotherapeut, Sanitätshaus und nicht zuletzt Patient Hand in Hand agieren müssen, um einen anhaltenden Erfolg zu erreichen. In Deutschland haben Patienten noch vergleichsweise gute Chancen, eine solche Behandlung verordnet und bezahlt zu bekommen. Doch vielerorts mangelt es auch hier an einer strukturierten Versorgung mit der Folge, dass Lymphödeme zu spät diagnostiziert werden und längst nicht alle, die von der KPE profitieren würden, sie auch leitliniengerecht erhalten.

Medical Data Institute GmbH

Jobbörse | Stellenangebote für Chirurgen

Zeitschriften für das Fachgebiet Chirurgie

Weiterführende Themen

Bildnachweise