Skip to main content
main-content

Allgemeine Dermatologie

Erkrankungen der Mamillenhaut und wie sie zu behandeln sind

Die Brust mit der Mamille hat durch ihre einzigartige Funktion einige anatomische Besonderheiten. Auch bei der Therapie von Erkrankungen der Mamillenhaut gibt es einiges zu beachten. Neben benignen und malignen Tumoren gibt es primär entzündliche oder infektiöse Ursachen, die es zu erkennen und zu behandeln gilt.

Stadt, Land, Fluss – was schützt besser vor Asthma und Allergie?

Steigende Urbanisierung, Klimawandel und der Verlust von Biodiversität. Die Welt in der wir leben verändert sich rasant. Welchen Einfluss haben diese Faktoren auf die Entstehung von Asthma und Allergien? Dieser Frage sind zwei Autorinnen für Sie in der aktuellen Literatur nachgegangen und haben eine Tendenz entdeckt.

Atopische Dermatitis

Atopische Dermatitis: Moderne Systemtherapeutika revolutionieren die Behandlung

Die Therapiemöglichkeiten bei atopischer Dermatitis waren bis vor kurzem noch sehr begrenzt. Die Zulassung moderner Systemtherapien läutete hier ein neues Zeitalter ein. Im Folgenden werden Hintergründe und neue Therapiemöglichkeiten vorgestellt und erklärt.

Die „Privatklinik“ – Eine lohnende Alternative?

Der Betrieb einer Privatklinik kann über den werbenden Auftritt hinaus zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Wirtschaftlich sinnvoll könnte hier vor allem die Schnittstelle zwischen ambulantem und stationärem Bereich sein. Doch welche Voraussetzungen sind für die Gründung einer Privatklinik zu erfüllen?

Neue Reanimationsleitlinien

Notfälle in der dermatologischen Praxis – so reagieren Sie richtig!

Grundsätzlich muss jederzeit und überall mit einem potenziell lebensbedrohlichen Notfall gerechnet werden – auch in der Hautarztpraxis. Was zu beachten ist bei Notfällen in der eigenen Praxis und wie sich die Richtlinie in Bezug auf die COVID-19-Pandemie geändert hat, lesen Sie hier.

CME-Fortbildungsartikel

17.05.2021 | Allgemeine Dermatologie | CME

Kompetenzorientierte Weiterbildung in der Dermatologie

Die neue M‑WBO (Musterweiterbildungsordnung) wurde 6 Jahre lang entwickelt und zum 01.07.2020 von den meisten LÄK (Landesärztekammern) in Kraft gesetzt. Die künftige Weiterbildung zum Hautarzt ist kompetenzorientiert. Dies soll beobachtbare …

Frau mit Hautirritation am Arm

29.01.2020 | Haut und Psyche | Zertifizierte Fortbildung

CME: Psychopharmakotherapie bei dermatologischen Erkrankungen

Psychische und dermatologische Erkrankungen stehen häufig in einem engen Zusammenhang, nicht nur als reine Komorbidität der jeweils anderen. Für die Therapie hautkranker Patienten mit Psychopharmaka ist die Kenntnis pharmakokinetischer und -dynamischer Wechselwirkungen besonders relevant.

Frau mit Hautirritation am Arm

07.11.2019 | Psychopharmakotherapie | Zertifizierte Fortbildung

CME: Psychopharmakotherapie bei dermatologischen Erkrankungen

Zwischen seelischen Vorgängen und der Haut besteht ein komplexes Wechselspiel. Daher erfordert die Psychopharmakotherapie dermatologischer Patienten gute Kenntnis möglicher pharmakokinetischer und pharmakodynamischer Wechselwirkungen.

Blutstropfen auf Handschuh

19.06.2019 | Gesundheitsschäden und Berufskrankheiten | CME

CME: Nadelstichverletzungen bei medizinischem Personal

Ein kurzer Piks, dem die drängende Frage nach einer möglichen Infektion folgt: Verletzungen des medizinischen Personals mit scharfen und spitzen Instrumenten zählen zu den häufigsten Arbeitsunfällen im Krankenhaus. Welche Sofortmaßnahmen führen Sie durch und wie geht es danach weiter?

weitere anzeigen

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Kasuistiken

Angiokeratoma scroti

21.02.2017 | Allgemeine Dermatologie | AKTUELLE MEDIZIN

Warzenartige Veränderungen am Genitale

Bei einem 53-Jährigen treten seit mehreren Jahren symptomlose Hautveränderungen an Skrotum, Penisschaft und Glans penis auf. Die Papeln finden sich in teils lockerer, teils dichterer Aussaat, sind bis zu stecknadelkopfgroß, mehr oder weniger erhaben, scharf begrenzt, eindrückbar, lividrot. Ihre Diagnose?

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

Irritatives Kontaktekzem der Mamille

Open Access 11.07.2022 | Entzündungen der Brustdrüsen | Übersichten

Erkrankungen der Mamillenhaut und wie sie zu behandeln sind

Die Brust mit der Mamille hat durch ihre einzigartige Funktion einige anatomische Besonderheiten. Auch bei der Therapie von Erkrankungen der Mamillenhaut gibt es einiges zu beachten. Neben benignen und malignen Tumoren gibt es primär entzündliche oder infektiöse Ursachen, die es zu erkennen und zu behandeln gilt.

verfasst von:
Thanh Huong Luu Thi, Adina Eichner, MD Johannes Wohlrab
Urban Gardening in Hong Kong

20.06.2022 | Allergologie in der HNO-Heilkunde | Übersicht

Stadt, Land, Fluss – was schützt besser vor Asthma und Allergie?

Steigende Urbanisierung, Klimawandel und der Verlust von Biodiversität. Die Welt in der wir leben verändert sich rasant. Welchen Einfluss haben diese Faktoren auf die Entstehung von Asthma und Allergien? Dieser Frage sind zwei Autorinnen für Sie in der aktuellen Literatur nachgegangen und haben eine Tendenz entdeckt.

verfasst von:
Katharina Zednik, Isabella Pali-Schöll

01.06.2022 | Microneedling | Fortbildung

Therapeutische Ziele bei Akne im Blick behalten

Die Akne ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung und kann unbehandelt Langzeitfolgen haben. Fast die Hälfte der Patientinnen und Patienten entwickeln Aknenarben. Betroffene leiden an einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität.

verfasst von:
Dr. med. Markus Reinholz

Open Access 24.05.2022 | Systemische medikamentöse Therapie | Leitthema

Einschätzungen zur Therapie der atopischen Dermatitis mit Januskinaseinhibitoren

Drei Januskinaseinhibitoren sind seit Kurzem für die Therapie der atopischen Dermatitis verfügbar. Doch wie wirksam und sicher sind sie in der Anwendung? Diesen Fragen sind für Sie zwei Autoren nachgegangen und sie geben praktische Hinweise für den klinischen Alltag.

verfasst von:
PD Dr. Dr. med. Felix Lauffer, Prof. Dr. Tilo Biedermann
Ekzemherd im Achselbereich

01.03.2022 | Atopische Dermatitis | Fortbildung

Atopische Dermatitis: Moderne Systemtherapeutika revolutionieren die Behandlung

Die Therapiemöglichkeiten bei atopischer Dermatitis waren bis vor kurzem noch sehr begrenzt. Die Zulassung moderner Systemtherapien läutete hier ein neues Zeitalter ein. Im Folgenden werden Hintergründe und neue Therapiemöglichkeiten vorgestellt und erklärt.

verfasst von:
Dr. med. Natalia Kirsten

01.02.2022 | Atopische Dermatitis | Fortbildung

Infektionen zu Lebensbeginn sind Triggerfaktoren

Die mikrobielle Kolonisation zu Beginn des Lebens prägt das Immunsystem. Während die Besiedlung mit Kommensalen die Immuntoleranz fördert, können Dysbiosen beziehungsweise Infektionen eine Allergieneigung provozieren. Das gilt offenbar auch für die atopische Dermatitis.

verfasst von:
Dr. Dagmar Kraus
Brustkompression bei Herzstillstand

24.01.2022 | Allgemeine Dermatologie | Fortbildung

Notfälle in der dermatologischen Praxis – so reagieren Sie richtig!

Grundsätzlich muss jederzeit und überall mit einem potenziell lebensbedrohlichen Notfall gerechnet werden – auch in der Hautarztpraxis. Was zu beachten ist bei Notfällen in der eigenen Praxis und wie sich die Richtlinie in Bezug auf die COVID-19-Pandemie geändert hat, lesen Sie hier.

verfasst von:
Dr. med. Hartmut Ständer

01.11.2021 | Mikrobiom der Haut | Fortbildung

CME: Dermatosen in neuem Licht

Die Haut hat eine besondere Rolle in der Abgrenzung des Organismus zu seiner Umwelt. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Rolle das Mikrobiom bei verschiedenen Hauterkrankungen spielt und wie es als therapeutisches Ziel genutzt werden kann.

verfasst von:
Dr. med. Ante Karoglan, Nastassia Knödlseder, Dr. Bernhard Paetzold
Ein medizinisches Fachteam

21.07.2021 | Allgemeine Dermatologie | Leitthema

Die „Privatklinik“ – Eine lohnende Alternative?

Der Betrieb einer Privatklinik kann über den werbenden Auftritt hinaus zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Wirtschaftlich sinnvoll könnte hier vor allem die Schnittstelle zwischen ambulantem und stationärem Bereich sein. Doch welche Voraussetzungen sind für die Gründung einer Privatklinik zu erfüllen?

verfasst von:
Dr. Stefan Droste, Michael Frehse

11.06.2021 | Mikrobiom der Haut | Leitthema

Hautmikrobiom – wertvoll für Diagnostik und Therapie?

Die Mikroorganismen der Haut, das sog. Mikrobiom, stellen einen wichtigen Teil der gesunden Hautbarriere dar und werden von den verschiedensten äußeren und inneren Einflüssen geprägt. Inwieweit stellt das Hautmikrobiom dadurch ein diagnostisches oder sogar therapeutisches Ziel im Kontext mit Hauterkrankungen dar?

verfasst von:
M. sc. Claudia Hülpüsch, Dr. Matthias Reiger
weitere anzeigen

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Dermatologie

26.09.2022 | DAK 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Vorratsmilbenallergie mit AIT gut behandelbar

26.09.2022 | DAK 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Ist die Schwellung ein Angioödem?

26.09.2022 | DAK 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Biologika-Therapie von Urtikaria bei Kindern

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.