Skip to main content
main-content

Allgemeine Gynäkologie

Lieber einmal zu oft testen!

Bei welchen Befunden müssen Sie an eine HIV-Infektion denken?

Herpes Zoster

Zoster, Urethritis, rezidivierende bakterielle Pneumonien – alles potentielle Warndiagnosen für eine Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HIV). Dieser Beitrag fasst für Sie typische Symptome, Befunde und Befundkonstellationen zusammen, um damit den richtigen Zeitpunkt für einen HIV-Test wählen zu können.

Vulvodynie

Vulvodynie

Ein Schmerzgefühl in der Vulva ohne erkennbaren Grund: Weltweit leiden Frauen an der schmerzhaften gynäkologischen Erkrankung Vulvodynie. Wissenschaftliche Untersuchungen gibt es bisher kaum, auch weil die finanzielle Förderung knapp ist. Alle Informationen zur Epidemiologie, den bekannten Mechanismen sowie Optionen zum Management finden Sie hier kompakt auf einer Seite zusammengefasst.

"Blauer Fleck" an der Brust – Hämatom oder Malignom?

Ultraschalluntersuchung der Brust

Eine 80-jährige Patientin berichtet bei der jährlichen mammographischen Kontrolle über ein fleckenartiges blaues Hautareal an der Brust, das kurz nach einem Bagatelltrauma vor einem Jahr aufgetreten sei und immer noch sichtbar war. Die Patientin wurde einige Jahre zuvor wegen eines lubulären multifokalen Karzinoms bestrahlt und operiert. Was hat es mit dem "blauen Fleck" auf sich?

Wer entscheidet beim Schwangerschaftsabbruch Minderjähriger?

Hammer, Justitia und Aktenstapel

Eine 16-Jährige wollte ihre ungeplante Schwangerschaft abbrechen und hat sich hierzu umfangreich beraten lassen. Der Vater der Schwangeren war mit dem Abbruch einverstanden, die Mutter verweigerte ihre Zustimmung. Das Urteil des OLG Hamm zu diesem Fall gibt wertvolle Anregungen für die weitere Diskussion.

Gonorrhö

Gonorrhö

Die sexuell übertragbare Krankheit Gonorrhö (Erreger: Neisseria gonorrhoeae) breitet sich weltweit aus - vor allem in Bevölkerungsschichten mit höherem Einkommen. Da es keine Impfung gibt, steht in der Prävention Aufklärung und Intervention im Vordergrund. Diese Infografik fasst den aktuellen Wissensstand zur Übertragung und Management der Krankheit zusammen.

CME-Fortbildungsartikel

26.10.2021 | Hormonsubstitution | Zertifizierte Fortbildung | Sonderheft 1/2021

Einfluss auf Depression und Demenz

Nach Jahren der Diskussion zum Für und Wider einer Hormonersatztherapie in der Peri- und Postmenopause hat sich inzwischen eine Indikationsstellung durchgesetzt, die sich an den individuellen Beschwerden der Patientinnen orientiert. Nun müssen …

03.09.2021 | Ultraschall in der Gynäkologie | CME | Ausgabe 10/2021

CME: Ovarielle Raumforderungen – benigne oder maligne?

Ovarialtumoren sind in der Regel asymptomatisch und werden meistens als Zufallsbefund entdeckt. Der CME-Kurs gibt unter anderem einen Überblick zur Differenzierung zwischen maligne und benigne, laborchemischen Untersuchungen und der Sonographie als bildgebendem Goldstandard.

19.08.2021 | Kinder- und Jugendgynäkologie | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2021

Die wichtigsten Fragen aus der kinder- und jugendgynäkologischen Praxis

Wann kann man bei einem Brennen im Intimbereich auf einen Abstrich verzichten, wie lässt sich der Intimbereich gründlich, aber so wenig unangenehm wie möglich untersuchen, und wie kann man Mädchen mit Regelschmerzen helfen? Wie Sie bei gynäkologischen Fragen oder Problemen mit Einfühlungsvermögen und Sachkenntnis vorgehen, beschreibt dieser CME-Fortbildungsartikel.

31.05.2021 | Erkrankungen der Brust | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 3/2021

Diagnose und Behandlung der Hyperprolaktinämie

Ein erhöhter Prolaktinspiegel wird meistens medikamentös behandelt. Liegt der Erkrankung jedoch ein Prolaktinom zugrunde, kann auch ein operativer Eingriff notwendig sein. Was sollte bei der Therapie beachtet werden und wie kann sich der Tumor …

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Kasuistiken

28.10.2021 | Mammografie | Quiz

"Blauer Fleck" an der Brust – Hämatom oder Malignom?

Eine 80-jährige Patientin berichtet bei der jährlichen mammographischen Kontrolle über ein fleckenartiges blaues Hautareal an der Brust, das kurz nach einem Bagatelltrauma vor einem Jahr aufgetreten sei und immer noch sichtbar war. Die Patientin wurde einige Jahre zuvor wegen eines lubulären multifokalen Karzinoms bestrahlt und operiert. Was hat es mit dem "blauen Fleck" auf sich?

17.09.2021 | Endometriose | Der interessante Fall | Ausgabe 4/2021

Zyste, Tumor, Endometriose – Wie lautet die Diagnose?

Bei einer 35-jährigen Patientin wird eine etwa vier Zentimeter große, symptomatische und sonographisch solide Ovarialzyste festgestellt. Aufgrund der Befunde wird eine Laparoskopie durchgeführt. Sie offenbart gleich mehrere Diagnosen. Wie wären Sie vorgegangen?

19.08.2021 | Kinder- und Jugendgynäkologie | Fortbildung | Ausgabe 4/2021

Keine Synkope, kein Krampfanfall, keine Hirnblutung – Was war es dann?

Eine 15-Jährige wird morgens an der Bushaltestelle plötzlich "ohnmächtig". Sie zuckt mit den Extremitäten, reagiert nicht auf Ansprache und wird zyanotisch. Der Notarzt erkennt ein frisches Hämatom an der Schläfe. Verschiedenste Ursachen für das sistierende „Krampfen“ werden diskutiert, doch erst die Sonografie in der Notaufnahme bringt die überraschende Diagnose ans Licht.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

02.12.2021 | Endometriose | Menopause und Frauengesundheit

Endometriose und Genetik

Nichtsdestotrotz sprechen aktuelle Studien dafür, dass die Endometriose zumindest zu einem Teil durch genetische Faktoren beeinflusst wird, wie die folgenden Beispiele zeigen sollen: …

Autoren:
Marie Vogel, Prof. Dr. med. Ludwig Kiesel

12.11.2021 | Warzen | Kritisch gelesen | Ausgabe 20/2021

Harmlose Hornzipfelchen am Penis

Autor:
Prof. Dr. med. Heinrich Holzgreve

08.11.2021 | Harnwegsinfektionen | Fortbildung | Ausgabe 11/2021

Gardnerella

In diesem Serienteil widmen wir uns einem Bakterium, das weniger in der Urologie als vielmehr in der Gynäkologie bekannt ist: Gardnerella vaginalis . Um den Keim ranken sich viele Gerüchte und seine Rolle bei Harnwegsinfektionen ist letzten Endes …

Autor:
Dr. Ivo Beyaert

04.11.2021 | HIV | FB_Übersicht | Ausgabe 19/2021

Bei welchen Befunden müssen Sie an eine HIV-Infektion denken?

Zoster, Urethritis, rezidivierende bakterielle Pneumonien – alles potentielle Warndiagnosen für eine Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HIV). Dieser Beitrag fasst für Sie typische Symptome, Befunde und Befundkonstellationen zusammen, um damit den richtigen Zeitpunkt für einen HIV-Test wählen zu können.

Autor:
Prof. Dr. med. Johannes R. Bogner

19.10.2021 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Leitthema | Ausgabe 11/2021 Open Access

Sexualverhalten und Prävention sexuell übertragbarer Infektionen unter Berücksichtigung der SARS-CoV-2-Pandemie. Daten aus einem Versorgungszentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin – WIR

Sexuell übertragbare Infektionen (STI) mit Treponema pallidum (TP, Syphilis [ 1 ]), Chlamydia trachomatis (CT) und Neisseria gonorrhoeae (NG) nehmen in Deutschland und Europa konstant zu [ 2 ]. Antibiotikaresistenzen von NG und Mycoplasma …

Autoren:
Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer, Anja Potthoff, Wiltrud Knebel-Brockmeyer, Britta Köhler, Sandeep Nambiar, Janet Wach, Tobias Rodrigues Martins, Mona Uhrmacher, Ann-Kathrin Schuppe, Carsten Tiemann, Andre Kasper, Miriam Basilowski, Arne Kayser, Adriane Skaletz-Rorowski

13.10.2021 | HIV | Leitthema | Ausgabe 11/2021 Open Access

Der Europäische MSM Internet Survey als Grundlage für die Präventionsarbeit in Deutschland für Männer, die Sex mit Männern haben

Sexuelle Minderheiten, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Selbstidentifikation von der heterosexuellen Norm abweichen, waren und sind in den meisten Gesellschaften weltweit sozial und oft auch rechtlich diskriminiert. Dies resultiert in …

Autoren:
Dr. Ulrich Marcus, Susanne B. Schink

12.10.2021 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Leitthema | Ausgabe 11/2021

Die GeSiD-Studie „Gesundheit und Sexualität in Deutschland“ – eine kurze Einführung

Bis zum Jahr 2020 gab es für Deutschland keinen repräsentativen Sex-Survey mit publizierten Daten. Die GeSiD-Studie „Gesundheit und Sexualität in Deutschland“ ist der erste bundesweite, repräsentative Sex-Survey. Anliegen dieses Kurzbeitrags ist …

Autoren:
Prof. Dr. med. Peer Briken, Dr. phil. Arne Dekker, Dr. phil. Susanne Cerwenka, M.Sc. Laura Pietras, M.Sc. Christian Wiessner, Dr. phil. Ursula von Rüden, Dr. phil. Silja Matthiesen

01.10.2021 | Endometriose | Übersichten Open Access

S2k-Leitlinie Diagnostik und Therapie der Endometriose – Anforderungen an die Pathologie

Die vorliegende Übersicht fasst die relevanten Aspekte der S2k-Leitlinie Endometriose zusammen. Die Empfehlungen umfassen die Aufarbeitung und Befunderhebung bei Biopsien und Resektaten, die bei der klinischen Diagnose einer Endometriose entnommen …

Autoren:
Prof. Dr. med. Lars-Christian Horn, Anne Kathrin Höhn, Stefanie Burghaus, Sebastian Daniel Schäfer, Uwe Andreas Ulrich, Dietmar Schmidt, Mitglieder der AWMF-Leitlinienkommission zur Erstellung der S2k-Leitlinie Endometriose

17.09.2021 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Originalien | Ausgabe 10/2021 Open Access

Einfluss von Komplikationen und Komorbiditäten auf Liegedauer und Kosten bei der operativen Behandlung der proximalen Humerusfraktur

Nach proximaler Humerusfraktur beim alten Patienten stellen die winkelstabile Plattenosteosynthese und die inverse Schulterendoprothese zwei konkurrierende Operationsverfahren dar. Auch wenn erste klinische Studien auf eine funktionelle …

Autoren:
M.D. Dr. med. Josef Stolberg-Stolberg, Ph.D. Jeanette Köppe, Robert Rischen, M.D. Moritz Freistühler, Ph.D Andreas Faldum, M.D. J. Christoph Katthagen, M.D. Michael J. Raschke

15.09.2021 | Häufige Beratungsanlässe in der Hausarztpraxis | Fortbildung | Ausgabe 5/2021

"Müde, schlapp und abgeschlagen"

Laut einer Umfrage sind knapp ein Drittel der Deutschen manchmal oder häufig müde. Dabei kommt ein bunter Strauß an Differenzialdiagnosen infrage. Welche Schritte zur Diagnose sind sinnvoll? Wie kann eine Überversorgung vermieden werden? Der Beitrag fasst für Sie die wichtigsten Differenzialdiagnosen und das daraus abgeleitete weitere Vorgehen zusammen.

Autoren:
Sabine Schlüssel, MPH Prof. Dr. med. Dipl. Päd. Jochen Gensichen
weitere anzeigen

Sonderformate

Tabuthema Scheidentrockenheit – Ursachen, Behandlung und hilfreiche Tipps

Viele Frauen sind von vaginaler Trockenheit betroffen, doch kaum eine spricht über ihre Beschwerden – und noch weniger behandeln ihr Problem. Dabei gibt es wirksame und schnelle Lösungen, auch auf natürlicher Basis. Darüber sprechen wir mit der Gynäkologin Dr. Gabriela Loeff.

Karo Pharma GmbH

Videos

30.04.2021 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Das aktuelle Corona-Update in der dritten Welle

Noch rollt die dritte Corona-Welle, angetrieben vor allem durch die britische Virusmutante B1.1.7, aber endlich läuft auch die Impfmaschinerie im höheren Drehzahlbereich. Prof. Bernd Salzberger, Vorsitzender der Dt. Gesellschaft für Infektiologie, gibt einen Überblick über das Erkrankungsgeschehen und den Stand beim Impfen: Was weiß man über die Risiken und die Wirkungen der zugelassenen Impfstoffe?

10.03.2020 | Naturheilkunde | Video-Artikel | Onlineartikel

Naturheilverfahren: Durchblick im Begriffsdschungel

Naturheilverfahren erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Doch was genau gehört eigentlich dazu? Prof. Dr. Michalsen, Berlin, ordnet im Interview Begrifflichkeiten wie Alternativmedizin, Integrative Medizin und Komplementärmedizin ein und erklärt, worauf die Wirkung von Naturheilverfahren beruht.

10.03.2020 | Naturheilkunde | Video-Artikel | Onlineartikel

Worauf beim Fasten zu achten ist und wem es hilft

Der Trend des Fastens ist ungebrochen. Doch auf welchem Mechanismus beruht seine Wirkung? Welche Fastenform ist für wen die beste? Und welche Ergebnisse kann man damit bei Hypertonie, Diabetes, rheumatischen und weiteren Erkrankungen erzielen? Antworten gibt Prof. Dr. Michalsen, Berlin, im Video-Interview.

Buchkapitel zum Thema

2020 | Harninkontinenz | OriginalPaper | Buchkapitel

Harninkontinenz – Diagnostik und Therapie

Etwa 4 Mio. Frauen leiden in Deutschland an einer Inkontinenz. Dieser Zustand bedeutet für die Betroffenen eine erhebliche Einschränkung ihrer Lebensqualität.

2020 | Harnwegsinfektionen | OriginalPaper | Buchkapitel

Harnwegsinfektionen

Einer symptomorientierten Diagnostik wird ein hoher Stellenwert beigemessen. Aufgrund klinischer Kriterien kann die Diagnose einer akuten unkomplizierten Zystitis mit hoher Wahrscheinlichkeit gestellt sowie der Schweregrad der Beschwerden …

2020 | Geburtshilfe und Perinatologie | OriginalPaper | Buchkapitel

Qualität in der Frauenheilkunde – Leitlinien, Qualitätsindikatoren, Zertifizierung

Begriffe wie Leitlinien, Zertifizierung, Richtlinien oder Qualitätsindikatoren sind nur einige von vielen, die durch eine zunehmende Strukturierung im Gesundheitswesen unsere tägliche ärztliche Arbeit beeinflussen und in Zukunft weiter …

2020 | Geburtshilfe und Perinatologie | OriginalPaper | Buchkapitel

Leitlinien in der Gynäkologie und Geburtshilfe

Leitlinien haben in den letzten zwei Jahrzenten in ihrer Bedeutung und in ihrer Anzahl kontinuierlich zugenommen. Primär werden diese für die meist ärztliche Entscheidungsfindung in spezifischen klinischen Situationen entwickelt. Im Bereich der …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise