Skip to main content
main-content

09.06.2021 | Allgemeine Schmerztherapie | Nachrichten

Auffällig: Agitation und Aggression

So äußern sich Schmerzen bei Demenzpatienten

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Wenn an Demenz erkrankte Heimbewohner mit verändertem Verhalten auffallen, sollte man immer auch an Schmerzen denken. Australische Forscher haben mithilfe einer App herausgefunden, dass zwei Drittel ihrer dementen Studienteilnehmer unter Schmerzen litten, bei der Hälfte waren diese mittelstark bis stark. Vor allem aggressives und agitiertes Verhalten war bei den schmerzgeplagten Teilnehmern deutlich häufiger.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Behandlung mit Cannabis

Vollspektrum-Extrakte als Lösung für Schmerzpatienten?

Cannamedical® bringt Vollspektrum-Cannabisextrakt zur Behandlung von chronischen Schmerzen oder Muskelkrämpfen bei Multipler Sklerose auf den Markt. Damit bedient Cannamedical® den steigenden Bedarf an natürlichen Behandlungsoptionen in der Pharmabranche.

Passend zum Thema

ANZEIGE

Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfung

In diesem Beitrag finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Coronaimpfungen. Beantwortet von Prof. Dr. med. Ulrich Heininger, Basel.

ANZEIGE

Dysphagie Screening Tool Geriatrie (DSTG)

Ende 2019 ist das neue Dysphagie Screening Tool Geriatrie (DSTG) der AG Dysphagie der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) erschienen.

ANZEIGE

consilium Geriatrie – Expertenwissen zum Thema gesundes Altern und Demenzprävention

Körperliche und geistige Gesundheit bis ins hohe Alter. Kaum ein Wunsch ist in der Gesellschaft so präsent. Umso wichtiger ist es über die verschiedenen altersbedingten Krankheiten und deren Prävention informiert zu sein. Das consilium Geriatrie ist Ihr persönlicher Zugang zu Expertenwissen zum Thema altersbedingte Erkrankungen und Demenzprävention.

Bildnachweise