Skip to main content
main-content

03.12.2021 | Allgemeinmedizin | Nachrichten

Patienten nicht vorschnell unterbrechen

„Induktives Streifen“ ist elementar für hausärztliche Diagnose

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Auch wenn die hausärztliche Zeit knapp bemessen ist, sollte man Patienten ausreichend Raum geben, ihre Beschwerden zu schildern. Dieses „induktive Streifen“ kann den Diagnoseprozess sogar eher verkürzen, wie eine Studie aus Marburg nahelegt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise