Skip to main content
main-content

22.11.2022 | Altenpflege | CME-Kurs

Vom Pflegeheim in die Klinik - muss das wirklich sein?

Strategien zur Vermeidung unnötiger Notfalleinweisungen

CME-Punkte: 2

Für: Ärzte

Zertifiziert bis: 17.11.2023

Zertifizierende Institution: Bayerische Landesärztekammer
Dies ist Ihre Lerneinheit   zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

22.11.2022 | Familiäre Hypercholesterinämie | CME-Kurs

Klinik, Diagnose und Therapie der familiären Hypercholesterinämie – Frühzeitiges Erkennen und Eingreifen sind von großer Bedeutung

Bei Patientinnen und Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie (FH) manifestieren sich oft schon in jungen Jahren atherosklerosebedingte Krankheiten wie koronare Herzerkrankung und Herzinfarkt. Wie Sie eine frühe Diagnose stellen und welche Behandlung vor vorzeitiger Morbidität und Mortalität schützt, erfahren Sie in dem CME-Kurs.

22.11.2022 | Altenpflege | CME-Kurs

Vom Pflegeheim in die Klinik - muss das wirklich sein? – Strategien zur Vermeidung unnötiger Notfalleinweisungen

Krankenhauseinweisungen von Pflegeheimbewohnern sind häufig, aber nicht immer erforderlich. In vielen Fällen könnten Betroffene im ambulanten Bereich weiter behandelt werden. Der CME-Kurs klärt über die bestehenden Probleme und sinnvolle Gegenmaßnahmen auf und stellt die notwendige interdisziplinäre Zusammenarbeit heraus.

22.11.2022 | Parasitologie | CME-Kurs

Parasiten im Gepäck – Reiserückkehrer und Migranten häufig betroffen

Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die wichtigsten Parasitosen bei Reiserückkehrenden und Migrantinnen und Migranten und macht Sie mit den Hauptsymptomen parasitärer Infektionen vertraut. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Differenzialdiagnosen.

22.11.2022 | Proktologie | CME-Kurs

Proktologie in der Hausarztpraxis – Mit Inspektion und digitaler Untersuchung Veränderungen im Analbereich eingrenzen

Hausärztinnen und Hausärzte werden häufig mit proktologischen Erkrankungen konfrontiert. Inspektion und digitale rektale Untersuchung liefern meist schon deutliche Hinweise auf die Ursache. In diesem CME-Kurs sind die häufigsten anorektalen Erkrankungen und die Schritte der diagnostischen Abklärung für die hausärztliche Tätigkeit dargestellt.