Skip to main content
main-content

08.09.2016 | Kurz gemeldet | Ausgabe 9/2016

Im Fokus Onkologie 9/2016

Alter darf nicht alleiniges Kriterium für die Zulassung sein

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 9/2016
Autor:
Martin Wortmann
Das Alter eines Mediziners darf nicht das alleinige Kriterium im Verfahren um die Besetzung eines Arztsitzes sein. Das hat selbst dann Gültigkeit, wenn einer der Bewerber bereits das Alter von 74 Jahren erreicht hat. So urteilte vor Kurzem das Sozialgericht Mainz (Az.: S 16 KA 211/14). Die Richter verwarfen mit ihrem Urteil die Auswahl eines 64-jährigen Augenarztes, der noch deutlich länger vertragsärztlich tätig hätte sein können. Das Gericht hat der Klage des 74-jährigen Konkurrenten, der unter Versorgungs-gesichtspunkten besser geeignet war, stattgegeben und den Berufungsausschuss verpflichtet, erneut über die Zulassung zu entscheiden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2016

Im Fokus Onkologie 9/2016 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Endokrin resistentes Mamma-Ca.: Lässt sich die Lebensqualität erhalten?

Praxis konkret_IT + Online

Neue Regeln für die E-Signatur

Menschen,Ideen,Perspektiven

Wer ist ... Bernhard Wörmann?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise