Skip to main content
main-content

01.07.2014 | Schwerpunkt | Ausgabe 7/2014

Der Internist 7/2014

Alter und Osteoporose

Auswirkungen der Alterung auf die Osteoporose, deren Diagnostik und Therapie

Zeitschrift:
Der Internist > Ausgabe 7/2014
Autoren:
Prof. Dr. F. Jakob, L. Seefried, M. Schwab

Zusammenfassung

Hintergrund

Osteoporose ist eine altersassoziierte Erkrankung, die durch genetische und epigenetische Disposition und durch Lebensumstände beeinflusst wird.

Ziel der Arbeit

Der Beitrag geht der Frage nach der Evidenz für Besonderheiten von Diagnostik und Management der Osteoporose im höheren Alter nach.

Material und Methoden

Grundlagen sind die Literaturbasis und die Leitlinien des Dachverbands Osteologie (DVO).

Ergebnisse

Alter ist ein starker unabhängiger Risikofaktor für die Osteoporose. Vitamin-D-Mangel und verminderte Kalziumabsorption sind im Alter häufig. Muskel- und Knochenverlust entstehen durch einen Circulus vitiosus der Immobilität, die wiederum durch Begleiterkrankungen bedingt ist. Kognitive und koordinative Defizite fördern zusätzlich Fallneigung und Fragilitätsfrakturen. Basisdiagnostik und geriatrisches Assessment sind bei allen Frauen > 70 Jahren und Männern > 80 Jahren empfohlen. Eine medikamentöse Therapie ist bei einem Zehnjahresfrakturrisiko über 30 % bei Frauen > 75 Jahren und bei Männern > 85 Jahren auch ohne Messung der Knochendichte indiziert. Auch für das Alter ist ihre Wirksamkeit gut belegt. Die Sturzprävention erfordert ein multimodales Management zur Verbesserung von Muskelkraft und Koordination. Die Optimierung von kardiovaskulären, pulmonalen und neurologischen Erkrankungen unter kritischer Überprüfung sturzfördernder Medikamente ist unerlässlich. Es gibt gute Evidenz zur Anwendung von alters- und krankheitsadaptierten Bewegungsprogrammen wie z. B. Tai-Chi. Die Therapie der Osteoporose vermindert das Frakturrisiko, bessert die Lebensqualität, erhält die Selbstständigkeit des Patienten und reduziert die Übersterblichkeit.

Schlussfolgerungen

Die Therapie der Osteoporose im höheren Alter ist absolut sinnvoll. Ein multimodales Management und die leitliniengerechte Behandlung sind sehr erfolgreich, wenn interdisziplinäre und geriatrische Konzepte der besonderen Situation im höheren Alter gerecht werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2014

Der Internist 7/2014 Zur Ausgabe

CME Zertifizierte Fortbildung

Lyme-Borreliose

Schwerpunkt

Delir

Mitteilungen des BDI

Mitteilungen des BDI

Kongresse des BDI

BDI-Kongresse

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Internist 12x pro Jahr für insgesamt 425,00 € im Inland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 35,00 €) bzw. 461,00 € im Ausland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 71,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 35,42 € im Inland bzw. 38,42 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise