Skip to main content
main-content

19.11.2016 | Amyotrophische Lateralsklerose / ALS | Nachrichten

Subdurales Implantat

Computer-Schnittstelle im Kopf von ALS-Patienten jetzt praxistauglich

Autor:
Thomas Müller
Ärzte haben erstmals einer ALS-Patientin dauerhaft Elektroden zur Kommunikation subdural implantiert. Dadurch kann sie sich mithilfe eines speziellen Computerprogramms mitteilen.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.