Skip to main content
main-content

01.01.2007 | Case Report | Ausgabe 1/2007

European Journal of Orthopaedic Surgery & Traumatology 1/2007

An experience of arthroplasty in Klippel–Trenaunay Syndrome

Zeitschrift:
European Journal of Orthopaedic Surgery & Traumatology > Ausgabe 1/2007
Autoren:
A. Mallick, A. C. Weeber

Abstract

We wish to discuss the peri-operative problems, difficulties and management in a patient with Klippel–Trenaunay (KT) syndrome undergoing total hip arthroplasty. Although Klippel–Trenaunay is a well-described entity in the realm of haematology, we are unable to find any previous report that could view this syndrome from an arthroplasty point of view from our review of literature and MEDLINE search.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2007

European Journal of Orthopaedic Surgery & Traumatology 1/2007 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Arthropedia

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise