Skip to main content
main-content

Anämien

Sichelzellkrankheit: Warum sich ein Neugeborenenscreening lohnt

Podcast - Neugeborenenscreening auf Sichelzellkrankheit

Eine neue Erkrankung wird ab September 2021 im Neugeborenenscreening erfasst – die Sichelzellkrankheit. Was das für Vorteile für die Betroffenen hat, warum ein flächendeckendes Screening auch in Deutschland sinnvoll ist und worauf Mediziner*innen und Eltern bei erkrankten Kindern achten müssen, darüber spricht Dr. Lobitz, Koblenz, in der Podcast-Episode.

Persistierende Anämie nach Nierentransplantation – eine ungewöhnliche Ursache

Parvovirus-B19-assoziierte Aplasie der Erythropoese

Ein nierentransplantierter Patient stellte sich aufgrund einer Anämie erneut stationär vor. Diese war trotz stattgehabter Substitution von Erythrozytenkonzentraten progredient. Er litt unter einer Belastungsdyspnoe, die ihn sehr einschränkte. Undulierend kam es auch zu Zephalgien und Emesis.

Starke Bauchschmerzen und Anämie bei einem 11-Jährigen

B‑Bild-Abdomensonographie mittels 9‑MHz-Linearschallkopf

Ein 11-jähriger Patient stellt sich in der Notaufnahme einer Kinderklinik mit starken Bauchschmerzen und Blutbeimengungen im Stuhlgang vor. Er habe zudem bereits mehrfach erbrochen. Laborchemisch wird eine Anämie festgestellt. Die Bildgebung gibt den entscheidenden Hinweis auf die Ursache der Symptome.

Eisenmangel und Hämatochezie machen Koloskopie dringlich

Endoskop

Patienten unter 50 Jahren, die eine Eisenmangelanämie aufweisen oder Blut im Stuhl haben, ist dringend zur Koloskopie zu raten. Das Risiko für Darmkrebs ist hier deutlich erhöht.

Was tun bei Eisenmangel?

Schild mit Eisenmangel

Bei oraler Eisentherapie, etwa mit Tabletten, sollten diese nicht täglich eingenommen werden, so Forscher. Auch die richtige Dosis wurde analysiert: Wie sich der Eisenspeicher am besten auffüllen lässt.

CME-Fortbildungsartikel

19.02.2021 | Molekulargenetik | CME Topic | Ausgabe 3/2021

Myelodysplastische Syndrome

Bei den myelodysplastischen Syndromen (MDS) handelt es sich um klonale Erkrankungen der hämatopoetischen Stammzelle, welche typischerweise mit Dysplasiezeichen, chromosomalen und/oder molekularen Veränderungen einhergehen und durch ein …

16.07.2020 | Operationsvorbereitung | CME | Ausgabe 4/2020

Patient Blood Management

Das Patient Blood Management (PBM) stellt ein multidisziplinäres, evidenzbasiertes Behandlungsmodell dar. Ziele sind es, vorbestehende oder neu aufgetretene Defizite des Blutvolumens und von Substanzen, die für die Erythropoese wichtig sind, bei …

22.06.2020 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Fortbildung_CME | Ausgabe 3/2020

CME: Eisenmangelanämie bei gastrointestinalen Erkrankungen erkennen und behandeln

Die Entstehung des Eisenmangels und der Eisenmangelanämie bei gastrointestinalen Erkrankungen ist multifaktoriell. Zugrunde liegen oft kombinierte Faktoren wie eine Malabsorption des Eisens über die geschädigte Mukosa des Duodenums und eine erhöhte Entzündungsaktivität.

04.05.2020 | Schmerzmedizinische Pharmakotherapie | CME | Ausgabe 3/2020

Schmerztherapie bei Sichelzellkrankheit

Die Sichelzellkrankheit geht mit einer Vielzahl von Symptomen und Komplikationen einher. Charakteristisch für eine Sichelzellkrankheit sind akute Schmerzkrisen; häufig treten zudem chronische Schmerzen auf. Da sowohl chronische als auch akute …

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Kasuistiken

01.10.2020 | Störungen der Nierenfunktion in der Intensivmedizin | Kasuistiken | Ausgabe 4/2021 Open Access

Extreme Anämie bei Zeugin Jehovas

Eine 29-jährige Zeugin Jehovas erleidet nach intrauterinem Fruchttod in der 25. SSW ein akutes Nierenversagen und eine schwere Anämie. Aus religiöser Überzeugung lehnt die Patientin Bluttransfusionen kategorisch ab. Trotz Umsetzung aller Empfehlungen des Patient Blood Management fällt der Hb -Wert kontinuierlich. Als Ultima-Ratio-Therapie bleibt die Gabe von vernetztem Rinderhämoglobin.

04.09.2020 | Pädiatrische Radiologie | Quiz | Ausgabe 12/2020

Starke Bauchschmerzen und Anämie bei einem 11-Jährigen

Ein 11-jähriger Patient stellt sich in der Notaufnahme einer Kinderklinik mit starken Bauchschmerzen und Blutbeimengungen im Stuhlgang vor. Er habe zudem bereits mehrfach erbrochen. Laborchemisch wird eine Anämie festgestellt. Die Bildgebung gibt den entscheidenden Hinweis auf die Ursache der Symptome.

08.01.2020 | Diagnostik in der Endokrinologie | Kasuistiken | Ausgabe 2/2020

Ist die Ursache der Anämie verantwortlich für die Symptome der Patientin - Ihre Diagnose?

Eine Patientin stellte sich mit Belastungsdyspnoe, Myalgien und Petechien der unteren Extremitäten sowie einer ausgeprägten Gingivitis vor. Laborchemisch ließ sich eine Anämie nachweisen.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

29.06.2021 | Anämien | Leitthema | Ausgabe 7/2021

Management von Nebenwirkungen der Chemotherapie und deren Langzeitfolgen

Zur Behandlung von Hodentumoren werden verschiedene Chemotherapien verwendet. Die häufigsten Therapieregime sind PEB (Cisplatin, Etoposid, Bleomycin), Carboplatin Monotherapie (AUC 7), PEI (Cisplatin, Etoposid, Ifosfamid), TIP (Cisplatin …

Autoren:
Dr. med. Isabella M. Zraik, Dr. med. Yasmine Heß-Busch

15.06.2021 | Neugeborenenscreening | Übersichten

Neugeborenenscreening auf Sichelzellkrankheit

Was steckt hinter der “Sickle cell disease”? Warum ist diese Erkrankung global die häufigste Ursache für Schlaganfälle im Kindesalter und wie sieht das Screening aus? Ein Überblick.

Autoren:
MSc Dr. Stephan Lobitz, Joachim B. Kunz, Holger Cario, Dani Hakimeh, Andrea Jarisch, Andreas E. Kulozik, Lena Oevermann, Regine Grosse

27.05.2021 | Eisenmangelanämie | Aktuelle Medizin | Ausgabe 10/2021

Eisentherapie: Der optimale Einnahmemodus

Eisen ist ein essenzielles Spurenelement für fast alle Lebewesen auf der Erde. Ein Eisenmangel stellt zudem die häufigste Mangelerscheinung weltweit dar. Bei vielen Menschen reicht die individuelle Versorgung mit Nahrungseisen offenbar nicht aus …

Autor:
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Peter Nielsen

15.04.2021 | Aplastische Anämie | Kritisch gelesen | Ausgabe 7/2021

Die Zähne überwuchert - aber kauen kann er noch

Autor:
Prof. Dr. med. Heinrich Holzgreve

01.04.2021 | Herzinsuffizienz | Aktuelle Medizin | Ausgabe 6/2021

Eisenmangel und Herzinsuffizienz

Anämie und Eisenmangel sind Komorbiditäten, die bei Patienten mit Herzinsuffizienz häufiger auftreten. Die Zusatzerkrankungen sind unabhängig voneinander mit einem schlechten klinischen Status und mit einer schlechteren Prognose verbunden. In …

Autor:
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Peter Nielsen

04.03.2021 | Kolorektales Karzinom | Kritisch gelesen | Ausgabe 4/2021

Gutturaler Husten bei kolorektalem Karzinom: eine Erstbeschreibung?

Autor:
Prof. Dr. med. Heinrich Holzgreve

18.02.2021 | Affektive Störungen | FB_Seminar | Ausgabe 3/2021

Eisenmangel und Depression

In der dunklen Jahreszeit steigt das Risiko für eine saisonal bedingte Depression, die meist mild ausgeprägt ist, aber auch mit stärkeren Symptomen wie Erschöpfung, Angstzuständen oder Konzentrationsstörungen einhergehen kann. Die gleichen …

Autor:
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Peter Nielsen

10.02.2021 | Splenektomie | Übersichten

Pyruvatkinasemangel der Erythrozyten in Deutschland

Klinische Merkmale und Lebensqualität der Patienten

Der Pyruvatkinase(PK)-Mangel der Erythrozyten wird autosomal-rezessiv vererbt und durch Mutationen im PKLR-Gen verursacht. Das Gen kodiert für das letzte Enzym der anaeroben Glykolyse der Erythrozyten, die Pyruvatkinase (PK-R …

Autoren:
Paraskevi Klothaki, Rachael Grace, Stefan Eber, Alexander Puzik, Joachim Kunz, Stefan Burdach, Oliver Andres, Michaela Nathrath, Nina Kollmar

27.01.2021 | Sichelzellanämien | Übersichten Open Access

Makulopathie bei Sichelzellerkrankung

Autoren:
Dr. med. Isabel Bachmeier, Christiane Blecha, Jürgen Föll, Daniel Wolff, Herbert Jägle

26.11.2020 | Anämien | FB_Schwerpunkt-Übersicht | Ausgabe 20/2020

"Blass und müde" - Vorgehen bei V. a. Eisenmangel

Ein 39-jähriger Patient stellt sich wegen Abgeschlagenheit, Inappetenz und Übelkeit vor. Er käme morgens kaum noch aus dem Bett. Sein Job sei sehr anstrengend, er müsse viele Überstunden am PC machen, schlafe wenig, sei deswegen sehr verspannt. Er …

Autor:
MPH PD Dr. med. Gabriele Röhrig
weitere anzeigen

Sonderformate

28.05.2021 | Herzinsuffizienz | Sonderbericht | Onlineartikel

Rückenwind für i.v. Eisentherapie

Herzinsuffizienz - Die AFFIRM-AHF-Studie hat das Potenzial der i.v. Therapie mit Eisencarboxymaltose bei akuter stabilisierter Herzinsuffizienz mit begleitendem Eisenmangel aufgezeigt.

Vifor Pharma Deutschland GmbH

Buchkapitel zum Thema

2019 | Sportmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Bergsteigen und Bergwandern mit Vorerkrankungen

Bergsteigen und Höhenaufenthalt gehen auch für Patienten mit Vorerkrankungen. Bevor es losgeht, müssen die zu erwartenden Umgebungsbedingungen geklärt und dann überlegt werden, wie diese auf die Grunderkrankung einwirken. Gerade bei Patienten mit …

2018 | Pränatale und perinatale Diagnostik | OriginalPaper | Buchkapitel

Hydrops fetalis, Anämie und Thrombozytopenie

Hydrops fetalis bezeichnet das Auftreten fetaler Wassereinlagerungen in mindestens zwei fetalen Kompartimenten. Wenn dem eine hämolytische Anämie durch gegen fetale Erythrozyten gerichtete maternale Alloantikörper zugrunde liegt, spricht man von …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise