Skip to main content
main-content

Anämien

Ausgewählte Artikel aus dem Themengebiet

01.08.2019 | Anämie | Klinische Pharmakologie | Ausgabe 8/2019

Präoperative Anämie erkennen und behandeln

Jede präoperativ bestehende Anämie sollte diagnostisch abgeklärt und bei einer Operation mit einer Transfusionswahrscheinlichkeit >10 % auch (wenn therapeutisch und zeitlich möglich) ursachengerecht behandelt werden. Was das im Einzelnen bedeutet, lesen Sie in hier.

03.07.2019 | EHA 2019 | Nachrichten

Mehr Aufmerksamkeit für Sichelzellkrankheit

In Deutschland nimmt die Prävalenz der Sichelzellkrankheit zu. Noch ist das deutsche Gesundheitswesen nicht auf diese Herausforderung eingestellt, wie ein Poster auf dem Europäischen Hämatologiekongress in Amsterdam zeigt. Die Therapiemöglichkeiten werden besser – ein zusätzliches Argument, das zu ändern. 

07.05.2019 | DGIM 2019 | Nachrichten

Bei Älteren ist die Anämie eher die Regel

Die Anämie ist einer der häufigsten Befunde bei betagten Patienten. Schon mit wenigen Laborparametern kommt man der Ursache auf die Spur.

Kommentierte Studienreferate

  • 26.07.2019 | Kolorektales Karzinom | journal club | Ausgabe 7-8/2019

    Bessere Koloskopievorbereitung dank Handy?

    Es ist erwiesen, dass ein gut gereinigtes Kolon gravierenden Einfluss auf die Qualität der Diagnostik hat. Jedoch sind bis zu 25% der Patienten schlecht auf die Untersuchung vorbereitet. Informationen per SMS könnten das Problem lösen.

Onkologie - Update der Woche

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

05.08.2019 | Epidemiologie | Ausgabe 9/2019

Veränderungen von Überlebensraten und Tumorcharakteristika mit zunehmendem Alter: Ergebnisse aus bevölkerungsbezogenen Krebsregistern

Ein hoher Anteil von Krebserkrankungen betrifft Menschen im höheren Alter, für die aufgrund von Komorbiditäten oder anderer Faktoren Leitlinienempfehlungen nur eingeschränkt angewandt werden können. Die vorliegende Arbeit untersucht anhand von …

27.07.2019 | Akute myeloische Leukämie | Schwerpunkt | Ausgabe 7-8/2019

Aktuelle Entwicklungen in der Therapie der AML

Innerhalb kurzer Zeit sind drei neue Substanzen eingeführt worden, die nun erstmals seit Zulassung der hypomethylierenden Substanzen eine weitere Differenzierung der AML-Therapie erlauben. Und weitere Behandlungsansätze machen Hoffnung. Ein Überblick.

27.07.2019 | Schwerpunkt | Ausgabe 7-8/2019

Diagnose der AML und Bedeutung der MRD

Die Diagnostik der AML hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Das liegt zum einen an veränderten Klassifikationen, aber auch an Fortschritten im Hinblick auf Therapie und diagnostische Verfahren. Insbesondere die Bedeutung der minimalen …

27.07.2019 | kurz notiert | Ausgabe 7-8/2019

Brentuximab Vedotin (BV), Seeschnecken und historische Mordfälle

Neben Dolastatin 10 produzieren Dolabella-Schnecken eine ganze Reihe weiterer (zyto)toxischer Substanzen. Indirekt war das wohl auch schon den Römern bekannt: Plinius der Ältere beschreibt Seeschnecken, die „mit Speise oder Trank eingenommen für …

Meistgelesene Beiträge

 

Neueste CME-Kurse

31.07.2019 | Wechselwirkungen der Krebstherapie | CME-Kurs | Kurs

Kardiovaskuläre Nebenwirkungen moderner Tumortherapien – die richtige Balance

Die CME-Fortbildung gibt einen Überblick über die kardiovaskulären Nebenwirkungen der wichtigsten Chemotherapeutika, die therapeutischen Ansätze im Falle einer Kardiotoxizität unter onkologischer Behandlung sowie die leitliniengerechte langfristige Überwachung dieser Patienten.

29.07.2019 | Zervixkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Leitlinienbasierte Strategie zur Prävention des Zervixkarzinoms – Kosten und Nutzen im Blick

Die CME-Fortbildung informiert Sie über die aktuelle Datenlage zum Zervixkarzinomscreening mit Zytologie und/oder HPV-Testung, das Vorgehen nach Abklärungsalgorithmus sowie -kolposkopie und über mögliche Therapieoptionen.

15.07.2019 | Onkologische Therapie | CME-Kurs | Kurs

Merkelzellkarzinom

Das Merkelzellkarzinom ist ein hoch aggressiver Hauttumor, der eine hohe Lokalrezidivrate zeigt und frühzeitig lymphogen und fernmetastastiert. Der CME-Kurs informiert über das klinische Erscheinungsbild, die Bedeutung der SLNB, das chirurgische Vorgehen und die Möglichkeiten der systemischen Therapie mit PD-L1-Checkpoint-Inhibitoren.

30.06.2019 | Melanom | CME-Kurs | Kurs

Konjunktivale Malignome

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Epidemiologie und Risikofaktoren der Bindehautmalignome und darüber, welche (adjuvante) Therapie bei Bindehautmalignomen bzw. ihrer metastasierten Form sinnvoll ist.

17.07.2019 | Mammakarzinom | Sonderbericht | Onlineartikel

PARP-Hemmung bei BRCA-Mutationen

Bei Patientinnen (und Patienten) mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Mammakarzinom steht mit Olaparib (Filmtabletten) eine neue, personalisierte Therapieoption zur Verfügung. Der PARP-Inhibitor ermöglicht bei Vorliegen von BRCA-Mutationen in der Keimbahn eine effektive orale Behandlung von Patientinnen mit triple-negativem oder HR-positivem/HER2-negativem Tumor bei weniger chemotherapietypischen unerwünschten Wirkungen wie z.B. Alopezie.

AstraZeneca GmbH

03.07.2019 | Onkologische Therapie | Sonderbericht | Onlineartikel

Qualität von parenteralen Zubereitungen kontrollieren!

Skandale um parenterale Zubereitungen in der Onkologie haben das Vertrauen vieler Patienten erschüttert. Im Rahmen seiner neuen Qualitätsinitiative organisiert das Unternehmen Omnicare systematische, vom Apotheker unabhängige Tests, bei denen die Zubereitungen genau geprüft werden und die dem Arzt und den Patienten mehr Sicherheit geben.

Omnicare Holding GmbH & Co. KG

03.07.2019 | Multiples Myelom | Sonderbericht | Onlineartikel

Multiples Myelom: Tumorzelltod durch Daratumumab induziert

Der monoklonale Antikörper Daratumumab wird beim Multiplen Myelom in allen Therapielinien eingesetzt: je nach Linie als Mono- oder Kombinationstherapie. Die gute Wirksamkeit beruht auf folgendem Wirkmechanismus: Der Antikörper war die erste zugelassene Therapieoption beim Multiplen Myelom, die an CD38-exprimierende Zellen bindet und so den Tumorzelltod induziert.

Janssen-Cilag GmbH, Neuss

Jobbörse | Stellenangebote für Onkologen

Zeitschriften für das Fachgebiet Onkologie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise