Skip to main content
main-content
Erschienen in: Die Gynäkologie 11/2020

24.09.2020 | Anästhesiologisches Vorgehen in der Gynäkologie und Geburtshilfe | CME Zertifizierte Fortbildung

Anästhesie in der Gynäkologie

Von der ambulanten Chirurgie bis zur Multiviszeralchirurgie bei Ovarialkarzinom

verfasst von: Dr. Henning Ohnesorge, Dr. Veronika Günther, Prof. Dr. Nicolai Maass

Erschienen in: Die Gynäkologie | Ausgabe 11/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Das perioperative Management, beginnend bei der präoperativen Nutzen/Risiko-Bewertung über die intraoperative Betreuung bis hin zur postoperativen Behandlung lebt von der Zusammenarbeit der beteiligten Disziplinen. Als Grundlage für eine erfolgreiche interdisziplinäre Kooperation gilt ein gegenseitiges Grundverständnis der verschiedenen Fachbereiche. Das breite operative Spektrum der Gynäkologie zwischen kleinen transvaginalen Eingriffen über die Chirurgie der weiblichen Brust und laparoskopische Operationen bis hin zur Multiviszeralchirurgie bei Ovarialkarzinom hat prozedurenspezifische Auswirkungen auf das anästhesiologische Management. Diese beeinflussen nicht nur die Anästhesieführung, sondern auch die Patientenauswahl und -vorbereitung durch den Operateur.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Breuer T, Marx G, Bauerschlag D, Maass N, Brülls C (2015) Anästhesieverfahren in Gynäkologie und Geburtshilfe. Gynäkologe 48(1):51–64 CrossRef Breuer T, Marx G, Bauerschlag D, Maass N, Brülls C (2015) Anästhesieverfahren in Gynäkologie und Geburtshilfe. Gynäkologe 48(1):51–64 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Ohnesorge H, Alkatout İ (2020) Postoperative Schmerztherapie in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Gynäkologe 53(2):130–138 CrossRef Ohnesorge H, Alkatout İ (2020) Postoperative Schmerztherapie in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Gynäkologe 53(2):130–138 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat (2017) Präoperative Evaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nicht herz-thoraxchirurgischen Eingriffen. Gemeinsame Empfehlung der DGAI, DGCH und DGIM. Anästh Intensivmed 58:349–364 (2017) Präoperative Evaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nicht herz-thoraxchirurgischen Eingriffen. Gemeinsame Empfehlung der DGAI, DGCH und DGIM. Anästh Intensivmed 58:349–364
4.
Zurück zum Zitat Koscielny J, Ziemer S, Radtke H, Schmutzler M, Kiesewetter H, Salama A et al (2007) Preoperative identification of patients with impaired (primary) haemostasis. A practical concept. Hamostaseologie 27(3):177–184 PubMed Koscielny J, Ziemer S, Radtke H, Schmutzler M, Kiesewetter H, Salama A et al (2007) Preoperative identification of patients with impaired (primary) haemostasis. A practical concept. Hamostaseologie 27(3):177–184 PubMed
5.
Zurück zum Zitat (2016) Perioperative Antibiotikaprophylaxe Präoperatives Nüchternheitsgebot Präoperative Nikotinkarenz. Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten und des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen. Anästh Intensivmed 57:231–233 (2016) Perioperative Antibiotikaprophylaxe Präoperatives Nüchternheitsgebot Präoperative Nikotinkarenz. Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten und des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen. Anästh Intensivmed 57:231–233
6.
Zurück zum Zitat Nelson G, Altman AD, Nick A, Meyer LA, Ramirez PT, Achtari C et al (2016) Guidelines for pre- and intra-operative care in gynecologic/oncology surgery: Enhanced Recovery After Surgery (ERAS(R)) Society recommendations—Part I. Gynecol Oncol 140(2):313–322 CrossRefPubMed Nelson G, Altman AD, Nick A, Meyer LA, Ramirez PT, Achtari C et al (2016) Guidelines for pre- and intra-operative care in gynecologic/oncology surgery: Enhanced Recovery After Surgery (ERAS(R)) Society recommendations—Part I. Gynecol Oncol 140(2):313–322 CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Douketis JD, Spyropoulos AC, Kaatz S, Becker RC, Caprini JA, Dunn AS et al (2015) Perioperative bridging anticoagulation in patients with atrial fibrillation. N Engl J Med 373(9):823–833 CrossRefPubMedPubMedCentral Douketis JD, Spyropoulos AC, Kaatz S, Becker RC, Caprini JA, Dunn AS et al (2015) Perioperative bridging anticoagulation in patients with atrial fibrillation. N Engl J Med 373(9):823–833 CrossRefPubMedPubMedCentral
8.
Zurück zum Zitat Steffel J, Verhamme P, Potpara TS, Albaladejo P, Antz M, Desteghe L et al (2018) The 2018 European Heart Rhythm Association Practical Guide on the use of non-vitamin K antagonist oral anticoagulants in patients with atrial fibrillation. Eur Heart J 39(16):1330–1393 CrossRefPubMed Steffel J, Verhamme P, Potpara TS, Albaladejo P, Antz M, Desteghe L et al (2018) The 2018 European Heart Rhythm Association Practical Guide on the use of non-vitamin K antagonist oral anticoagulants in patients with atrial fibrillation. Eur Heart J 39(16):1330–1393 CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat (2006) Vereinbarung zur Qualitätssicherung ambulante Anästhesie des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten, der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin und des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen. Anästh Intensivmed 47:50–57 (2006) Vereinbarung zur Qualitätssicherung ambulante Anästhesie des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten, der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin und des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen. Anästh Intensivmed 47:50–57
10.
Zurück zum Zitat Futier E, Jaber S (2014) Lung-protective ventilation in abdominal surgery. Curr Opin Crit Care 20(4):426–430 CrossRefPubMed Futier E, Jaber S (2014) Lung-protective ventilation in abdominal surgery. Curr Opin Crit Care 20(4):426–430 CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Russo SG, Wulf H (2014) Advanced indications of the laryngeal mask—Limitations of use. Anasthesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 49(3):152–161 CrossRefPubMed Russo SG, Wulf H (2014) Advanced indications of the laryngeal mask—Limitations of use. Anasthesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 49(3):152–161 CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Ramirez PT, Frumovitz M, Pareja R, Lopez A, Vieira M, Ribeiro R et al (2018) Minimally invasive versus abdominal radical hysterectomy for cervical cancer. N Engl J Med 379(20):1895–1904 CrossRefPubMed Ramirez PT, Frumovitz M, Pareja R, Lopez A, Vieira M, Ribeiro R et al (2018) Minimally invasive versus abdominal radical hysterectomy for cervical cancer. N Engl J Med 379(20):1895–1904 CrossRefPubMed
13.
Zurück zum Zitat Nelson G, Altman AD, Nick A, Meyer LA, Ramirez PT, Achtari C et al (2016) Guidelines for postoperative care in gynecologic/oncology surgery: Enhanced Recovery After Surgery (ERAS(R)) Society recommendations—Part II. Gynecol Oncol 140(2):323–332 CrossRefPubMedPubMedCentral Nelson G, Altman AD, Nick A, Meyer LA, Ramirez PT, Achtari C et al (2016) Guidelines for postoperative care in gynecologic/oncology surgery: Enhanced Recovery After Surgery (ERAS(R)) Society recommendations—Part II. Gynecol Oncol 140(2):323–332 CrossRefPubMedPubMedCentral
14.
Zurück zum Zitat Ljungqvist O, Scott M, Fearon KC (2017) Enhanced recovery after surgery: a review. JAMA Surg 152(3):292–298 CrossRefPubMed Ljungqvist O, Scott M, Fearon KC (2017) Enhanced recovery after surgery: a review. JAMA Surg 152(3):292–298 CrossRefPubMed
15.
Zurück zum Zitat Tseng JH, Cowan RA, Afonso AM, Zhou Q, Iasonos A, Ali N et al (2018) Perioperative epidural use and survival outcomes in patients undergoing primary debulking surgery for advanced ovarian cancer. Gynecol Oncol 151(2):287–293 CrossRefPubMedPubMedCentral Tseng JH, Cowan RA, Afonso AM, Zhou Q, Iasonos A, Ali N et al (2018) Perioperative epidural use and survival outcomes in patients undergoing primary debulking surgery for advanced ovarian cancer. Gynecol Oncol 151(2):287–293 CrossRefPubMedPubMedCentral
16.
Zurück zum Zitat Waurick K, Ries H, Van Aken H, Kessler P, Gogarten W, Volk T (2014) Rückenmarksnahe Regionalanästhesien und Thrombembolieprophylaxe/antithrombotische Medikation. Anasth Intensivmed 55:464–492 Waurick K, Ries H, Van Aken H, Kessler P, Gogarten W, Volk T (2014) Rückenmarksnahe Regionalanästhesien und Thrombembolieprophylaxe/antithrombotische Medikation. Anasth Intensivmed 55:464–492
17.
Zurück zum Zitat Russo A, Aceto P, Grieco DL, Anzellotti GM, Perilli V, Costantini B et al (2018) Goal-directed hemodynamic management in patients undergoing primary debulking gynaecological surgery: A matched-controlled precision medicine study. Gynecol Oncol 151(2):299–305 CrossRefPubMed Russo A, Aceto P, Grieco DL, Anzellotti GM, Perilli V, Costantini B et al (2018) Goal-directed hemodynamic management in patients undergoing primary debulking gynaecological surgery: A matched-controlled precision medicine study. Gynecol Oncol 151(2):299–305 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Anästhesie in der Gynäkologie
Von der ambulanten Chirurgie bis zur Multiviszeralchirurgie bei Ovarialkarzinom
verfasst von
Dr. Henning Ohnesorge
Dr. Veronika Günther
Prof. Dr. Nicolai Maass
Publikationsdatum
24.09.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Gynäkologie / Ausgabe 11/2020
Print ISSN: 2731-7102
Elektronische ISSN: 2731-7110
DOI
https://doi.org/10.1007/s00129-020-04660-w