Skip to main content
Metadaten
Titel
Analyse zu dritt
Indirekte Gegenübertragungen in Ausbildung und Therapie
verfasst von
Dipl.-Psych. Frank Blohm
Publikationsdatum
01.12.2006
Verlag
Steinkopff-Verlag
Erschienen in
Forum der Psychoanalyse / Ausgabe 4/2006
Print ISSN: 0178-7667
Elektronische ISSN: 1437-0751
DOI
https://doi.org/10.1007/s00451-006-0295-4

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2006

Forum der Psychoanalyse 4/2006 Zur Ausgabe

Traumforum

Die Burg

Zu Ehren von Sigmund Freud (1856–1939)

Wie „es“ vor und nach Freud mit dem „Es“ so zuging

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

15% der Geschwister von misshandelten Kindern ebenfalls betroffen

25.07.2024 Kindesmisshandlung Nachrichten

Wird bei einem Kind Missbrauch oder Vernachlässigung erkannt, sind die Geschwister oft ebenfalls gefährdet. Eine gründliche ärztliche Untersuchung ist vor allem dann nötig, wenn mehrere Formen oder mehr als zwei Risikofaktoren für Missbrauch und Vernachlässigung vorliegen.

Mit dem Alkoholentzug sinkt das Krebsrisiko

Wie die Ergebnisse einer Studie aus Frankreich nahelegen, kann sich das Risiko von alkoholabhängigen Menschen, an einem alkoholassoziierten Tumor zu erkranken, um rund 40% vermindern, wenn sie das Trinken reduzieren oder ganz einstellen.

Letzter Hausarztkontakt vor Suizid

19.07.2024 Suizid Nachrichten

Einige Menschen, die durch Suizid sterben, werden in den Wochen vorher noch beim Hausarzt vorstellig. Mit welchen Beschwerden und Besonderheiten, hat eine schwedische Studie untersucht. 

Nächtliche Hitze für Demenzkranke besonders gefährlich

05.07.2024 Demenz Nachrichten

Während einer Hitzewelle ist das Sterberisiko für Demenzkranke um rund die Hälfte erhöht. Besonders gefährlich sind einer landesweiten Untersuchung aus China zufolge schweißtreibende Temperaturen in der Nacht.