Skip to main content
main-content

12.10.2017 | Original Article | Ausgabe 5/2018

Journal of Bone and Mineral Metabolism 5/2018

Analysis of Ca2+ response of osteocyte network by three-dimensional time-lapse imaging in living bone

Zeitschrift:
Journal of Bone and Mineral Metabolism > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Tomoyo Tanaka, Mitsuhiro Hoshijima, Junko Sunaga, Takashi Nishida, Mana Hashimoto, Naoya Odagaki, Ryuta Osumi, Taiji Aadachi, Hiroshi Kamioka

Abstract

Osteocytes form a three-dimensional (3D) cellular network within the mineralized bone matrix. The cellular network has important roles in mechanosensation and mechanotransduction related to bone homeostasis. We visualized the embedded osteocyte network in chick calvariae and observed the flow-induced Ca2+ signaling in osteocytes using 3D time-lapse imaging. In response to the flow, intracellular Ca2+ ([Ca2+]i) significantly increased in developmentally mature osteocytes in comparison with young osteocytes in the bone matrix. To investigate the differences in response between young and developmentally mature osteocytes in detail, we evaluated the expression of osteocyte-related genes using the osteocyte-like cell line MLO-Y4, which was 3D-cultured within type I collagen gels. We found that the c-Fos, Cx43, Panx3, Col1a1, and OCN mRNA levels significantly increased on day 15 in comparison with day 7. These findings indicate that developmentally mature osteocytes are more responsive to mechanical stress than young osteocytes and have important functions in bone formation and remodeling.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Journal of Bone and Mineral Metabolism 5/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  5. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise