Skip to main content
main-content

29.10.2018 | Zu guter Letzt | Ausgabe 11/2018

Der Freie Zahnarzt 11/2018

ANGEBOHRT

Zeitschrift:
Der Freie Zahnarzt > Ausgabe 11/2018
Autor:
MAR
„Mikro“ am Zahn. Zähne sind jetzt auch für Geheimdienste interessant, jedenfalls forscht das Pentagon derzeit an Molaren. Diese eignen sich offenbar prima für die Übertragung von Geräuschen. An einen Backenzahn geklammert, überträgt das sogenannte „Molar Mic“ durch den Kieferknochen Schall bis ins Gehör. Statt der Geräusche etwa beim Verzehr eines Knuspermüslis erhält der Träger dann Informationen. Übrigens kann das Gehirn wohl erst nach drei Wochen die übertragenen Geräusche verarbeiten. Anfangs hören sich die ungewohnten Laute wohl genauso an wie das Knacken beim Müslikauen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Der Freie Zahnarzt 11/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise