Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Freie Zahnarzt 7-8/2022

06.07.2022 | Zu guter Letzt

Angebohrt

Erschienen in: Der Freie Zahnarzt | Ausgabe 7-8/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Harte Musik, schnelle Schnitte. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Aber wie sich unterschiedliche Musikstile auf die Psyche und die Konzentration von Menschen auswirken, das lässt sich wissenschaftlich herausfinden. So geschehen an der Universität Heidelberg. Dort wollten Forscherinnen und Forscher wissen, welchen Einfluss Musik bei der Arbeit von Chirurginnen und Chirurgen hat. Deshalb spielten sie den Medizinern neben dem Hardrock von AC/DC auch "Soft-Rock" von den Beatles vor. Das Ergebnis ist durchaus überraschend: Denn die Chirurginnen und Chirurgen arbeiteten äußert schnell und präzise, wenn sie während der Operation laut Musik der australischen Hardrock-Band AC/DC hörten. Beim Präzisionsschnitt zum Beispiel verringerte sich die Zeit von 236 auf 139 Sekunden, die Präzision nahm um fünf Prozent zu. Auch das Wohlbefinden der Ärzte wurde gesteigert. Bei harter Rockmusik sei der positive Effekt besonders deutlich, wenn sie sehr laut sei, attestierte Forschungsleiterin Cui Yang. Auch die Beatles-Songs "Let it be" und "Hey Jude" hätten sich positiv auf die Geschwindigkeit ausgewirkt, allerdings nur bei niedriger Lautstärke. …
Metadaten
Titel
Angebohrt
Publikationsdatum
06.07.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Der Freie Zahnarzt / Ausgabe 7-8/2022
Print ISSN: 0340-1766
Elektronische ISSN: 2190-3824
DOI
https://doi.org/10.1007/s12614-021-0219-0

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2022

Der Freie Zahnarzt 7-8/2022 Zur Ausgabe

        

  
 
 

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.