Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin

Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin 1/2013

Ausgabe 1/2013

Inhaltsverzeichnis ( 36 Artikel )

01.02.2013 | Editorial | Ausgabe 1/2013

Von einem Konsensuspapier zur Implementierung

01.02.2013 | Ausgabe 1/2013

Inhaltsverzeichnis

01.02.2013 | Panorama | Ausgabe 1/2013

Mit dem Bezugsrecht Ehepartner schützen

Praxisschulden
Martin Wortmann

01.02.2013 | Panorama | Ausgabe 1/2013

Ärzte schämen sich, wenn sie krank sind

Schwieriger Rollenwechsel
Christine Starostzik

01.02.2013 | Panorama | Ausgabe 1/2013

„Den meisten Patienten geht es nicht ums Meckern“

Arztbewertung im Internet
Elke Oberhofer

01.02.2013 | Panorama | Ausgabe 1/2013

Junge Notärzte geizen mit Schmerzmitteln

Auf dem Weg in die Klinik
Dagmar Kraus

01.02.2013 | Panorama | Ausgabe 1/2013

Lücken im Partnervertrag führen zu Streit

Wenn Kooperation endet
Martin Wortmann

01.02.2013 | Panorama | Ausgabe 1/2013

Wie gesund leben Mitarbeiter?

Umfrage im Gesundheitswesen
Beate Schumacher

01.02.2013 | Panorama | Ausgabe 1/2013

Geplante EBM-Reform in der Kritik

Schmerztherapeuten:
Hauke Gerlof

01.02.2013 | Im Blickpunkt | Ausgabe 1/2013

Stolpersteine einer erfolgreichen Therapie sind Arzt und Patient

Chronischer Schmerz
Christine Starostzik

01.02.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Vorsicht vor Missbrauch: Analgetika gegen die Trübsal

01.02.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Prophylaxe von Spannungskopfschmerz und Migräne: Ist Botulinumtoxin wirksam?

Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

01.02.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Chronische Schmerzen in Deutschland: Prävalenz und sozioökonomische Relevanz

Dr. med. Winfried Häuser

01.02.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Optimistische Menschen halten Schmerzen scheinbar besser aus

Elke Oberhofer

01.02.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Versorgung am Lebensende früher ansprechen – Chemotherapie bis zum letzten Atemzug?

Beate Schumacher

01.02.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Erwartungshaltung und klinische Besonderheiten zählen: Bei Neuropathien sollte die Schmerztherapie maßgeschneidert sein

Elke Oberhofer

01.02.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Wie können Sie rasch helfen?

Durchbruchschmerzen bei Tumor- und Nicht-Tumorpatienten
Dr. med. Benjamin Loeser, Prof. Dr. med Christian Zöllner

01.02.2013 | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Kausal oder symptomatisch behandeln?

Gastrointestinale Kardinalsymptome in der Palliativmedizin
PD Dr. Martin H. Holtmann

01.02.2013 | DAGST | Ausgabe 1/2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

01.02.2013 | DAGST | Ausgabe 1/2013

Zum Qualifizierungsbedarf von SAPV-Teams

Zwischen Symptomlast und Organisationsentwicklung
Paul Herrlein

01.02.2013 | Berufsverband der Palliativmediziner | Ausgabe 1/2013

Was wird wie realisiert?

AAPV/SAPV in Westfalen-Lippe
Dr. med. Eberhard Albert Lux

01.02.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

„Alter ist kein Analgetikum!“

Schmerztherapie bei geriatrischen Patienten

01.02.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 1/2013

Schmerztherapie mit Opioiden: Unterschiede beim Interaktionspotenzial

Thomas Bißwanger-Heim

01.02.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 1/2013

Celecoxib: weniger gastrointestinale Nebenwirkungen bei Älteren

Abdol A. Ameri

01.02.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 1/2013

Chronische Rückenschmerzen: Mit blauem LED-Licht gegen den Schmerz

Gudrun Girrbach

01.02.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 1/2013

Periphere neuropathische Schmerzen: Weniger Chronifizierung durch frühe Intervention

Dagmar Jäger-Becker

01.02.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 1/2013

Diabetische Polyneuropathie: Kombinationstherapie wird geprüft

Dagmar Jäger-Becker

01.02.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 1/2013

NSAR/PPI-Kombination erstattungsfähig

Doris Berger

01.02.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

Minenfeld Praxis-Website: Wie sich Ärzte sicher herantasten

Rebekka Höhl

01.02.2013 | Ausgabe 1/2013

Kurz gemeldet

Rebekka Höhl

01.02.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

Doktoren ohne Arbeitszeit?

Rebekka Höhl

01.02.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

Neue GOÄ kommt frühestens nach der Bundestagswahl

ger

01.02.2013 | Kurz gemeldet | Ausgabe 1/2013

Schluss mit arztindividuell kodierten BtM-Rezepten

Cw

01.02.2013 | Kurz gemeldet | Ausgabe 1/2013

Ärzte in Telemedizin schulen

wul

01.02.2013 | Kurz gemeldet | Ausgabe 1/2013

Rezepturen: Gesprächsbedarf nimmt zu

sh

01.02.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Urlaub auf einem (un)gewöhnlichen Hof

Pause vom Therapiealltag
Kim Jené

Aktuelle Ausgaben