Skip to main content
main-content

13.04.2019 | Angioödem | Industrieforum | Ausgabe 2/2019

Pädiatrie 2/2019

Langzeitprophylaxe beim hereditären Angioödem

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 2/2019
Autor:
Dr. Andreas Häckel
_ Das hereditäre Angioödem (HAE) als seltene Erkrankung erfordert aufgrund starker Beeinträchtigung und potenziell lebensbedrohlicher Ausprägung bei den Betroffenen sowohl eine wirksame Akutbehandlung als auch eine effektive Vorbeugung. Mit Lanadelumab ist ab sofort eine effektive Langzeitprophylaxe der Angioödemattacken möglich. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

Pädiatrie 2/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise