Skip to main content
main-content

11.05.2016 | Ausgabe 4/2016

Lung 4/2016

ANGPTL4 Correlates with NSCLC Progression and Regulates Epithelial-Mesenchymal Transition via ERK Pathway

Zeitschrift:
Lung > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Xiaoming Zhu, Xiaobin Guo, Sen Wu, Li Wei

Abstract

Purpose Lung cancer remains the leading cause of cancer deaths with intricate mechanisms. In the present study, we evaluated the clinical significance and biological role of ANGPTL4 in non-small cell lung cancer (NSCLC), the most common lung cancer subtype.
Methods Quantitative reverse transcription-polymerase chain reaction (qRT-PCR) was used for examining the mRNA level of ANGPTL4 in NSCLC tissues and adjacent non-tumor tissues, NSCLC cell lines, and the immortalized human bronchial epithelial cell line HBE, respectively. A tissue microarray was used for analyzing the relationship between ANGPTL4 expression and the clinicopathological parameters of NSCLC patients. Commercial lentivirus expressing shRNAs was used for silencing ANGPTL4. Cell Counting Kit-8 (CCK-8) was employed for evaluating the cell proliferation ability and transwell with or without matrigel was used for cell migration and invasion assay.
Results As the result, ANGPTL4 was over-expressed in NSCLC tissues compared with benign lung tissues. Silencing ANGPTL4 expression strongly inhibited the proliferation, migration, and invasion of A549 and H520 cells, which was in accordance with the increase of epithelial marker E-cadherin and decrease of mesenchymal marker vimentin. By screening the ERK, AKT, EGFR, and STAT3 pathways, we found that cell growth, migration, and invasion arrest induced by loss of ANGPTL4 expression was partially attributable to down-regulation of ERK signaling.
Conclusion These results suggested that ANGPTL4 was essential for proliferation and metastasis of lung cancer cells and might serve as a novel target for the treatment of lung cancer.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Lung 4/2016 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise