Skip to main content
Erschienen in: Zeitschrift für Allgemeinmedizin 1/2024

18.04.2024 | Angststörungen | Facharzt-Training

18/w mit Ohnmacht am Morgen

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 28

verfasst von: Prof. Dr. med. Anne Simmenroth, Jessica Ruck, M.Sc.

Erschienen in: Zeitschrift für Allgemeinmedizin | Sonderheft 1/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die 18-jährige Auszubildende zur pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) kommt gemeinsam mit einer Freundin um 08.30 Uhr in die Montagssprechstunde. Auf der Fahrt zur Arbeit gegen 07.30 Uhr sei sie in der S‑Bahn „zusammengebrochen“. Die Patientin habe befürchtet, dass sie „gleich in Ohnmacht falle“: Es habe sich schrecklich angefühlt und sie sei deshalb immer noch ganz aufgeregt. Ihre Freundin habe bemerkt, dass etwas nicht stimme und sie an der nächsten Haltestelle hinausbegleitet. Die schlanke Patientin sitzt etwas blass auf der Liege, die Freundin ist noch dabei. …
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
3.
Zurück zum Zitat Margraf J, Schneider S, Ehlers A (1994) Christoph-Dornier-Stiftung für Klinische Psychologie. Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen: DIPS, Berlin Margraf J, Schneider S, Ehlers A (1994) Christoph-Dornier-Stiftung für Klinische Psychologie. Diagnostisches Interview bei psychischen Störungen: DIPS, Berlin
4.
Zurück zum Zitat Fritzsche K (2015) Psychosomatische Grundversorgung. In: Geigges W, Richter D, Wirsching M (Hrsg) Springer, Heidelberg, S 23–29 Fritzsche K (2015) Psychosomatische Grundversorgung. In: Geigges W, Richter D, Wirsching M (Hrsg) Springer, Heidelberg, S 23–29
5.
Zurück zum Zitat Zarbock G (2014) Praxisbuch Verhaltenstherapie – Grundlagen und Anwendungen biografisch-systemischer Verhaltenstherapie. Pabst Science Publishers (Verlag) Zarbock G (2014) Praxisbuch Verhaltenstherapie – Grundlagen und Anwendungen biografisch-systemischer Verhaltenstherapie. Pabst Science Publishers (Verlag)
6.
Zurück zum Zitat Lang T, Helbig-Lang S, Westphal D, Gloster AT, Wittchen HU (2018) Expositionsbasierte Therapie der Panikstörung mit Agoraphobie: Ein Behandlungsmanual. Hogrefe Verlag GmbH & Company KGCrossRef Lang T, Helbig-Lang S, Westphal D, Gloster AT, Wittchen HU (2018) Expositionsbasierte Therapie der Panikstörung mit Agoraphobie: Ein Behandlungsmanual. Hogrefe Verlag GmbH & Company KGCrossRef
7.
Zurück zum Zitat Hagena S, Gebauer M (2014) Therapie-Tools Angststörungen. Beltz Verlag, Weinheim, Basel Hagena S, Gebauer M (2014) Therapie-Tools Angststörungen. Beltz Verlag, Weinheim, Basel
8.
Zurück zum Zitat Zubin J, Spring B (1977) Vulnerability: A new view of schizophrenia. J Abnorm Psychol 86(2):103CrossRefPubMed Zubin J, Spring B (1977) Vulnerability: A new view of schizophrenia. J Abnorm Psychol 86(2):103CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
18/w mit Ohnmacht am Morgen
Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 28
verfasst von
Prof. Dr. med. Anne Simmenroth
Jessica Ruck, M.Sc.
Publikationsdatum
18.04.2024
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Zeitschrift für Allgemeinmedizin / Ausgabe Sonderheft 1/2024
Print ISSN: 1433-6251
Elektronische ISSN: 1439-9229
DOI
https://doi.org/10.1007/s44266-024-00195-8

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2024

Zeitschrift für Allgemeinmedizin 1/2024 Zur Ausgabe

Facharzt-Training

72/w mit Palpitationen

Facharzt-Training

32/w mit akutem Husten

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 49 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Bei Herzinsuffizienz muss „Eisenmangel“ neu definiert werden

16.05.2024 Herzinsuffizienz Nachrichten

Bei chronischer Herzinsuffizienz macht es einem internationalen Expertenteam zufolge wenig Sinn, die Diagnose „Eisenmangel“ am Serumferritin festzumachen. Das Team schlägt vor, sich lieber an die Transferrinsättigung zu halten.

ADHS-Medikation erhöht das kardiovaskuläre Risiko

16.05.2024 Herzinsuffizienz Nachrichten

Erwachsene, die Medikamente gegen das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom einnehmen, laufen offenbar erhöhte Gefahr, an Herzschwäche zu erkranken oder einen Schlaganfall zu erleiden. Es scheint eine Dosis-Wirkungs-Beziehung zu bestehen.

Betalaktam-Allergie: praxisnahes Vorgehen beim Delabeling

16.05.2024 Pädiatrische Allergologie Nachrichten

Die große Mehrheit der vermeintlichen Penicillinallergien sind keine. Da das „Etikett“ Betalaktam-Allergie oft schon in der Kindheit erworben wird, kann ein frühzeitiges Delabeling lebenslange Vorteile bringen. Ein Team von Pädiaterinnen und Pädiatern aus Kanada stellt vor, wie sie dabei vorgehen.

Diabetestechnologie für alle?

15.05.2024 DDG-Jahrestagung 2024 Kongressbericht

Eine verbesserte Stoffwechseleinstellung und höhere Lebensqualität – Diabetestechnologien sollen den Alltag der Patienten erleichtern. Dass CGM, AID & Co. bei Typ-1-Diabetes helfen, ist belegt. Bei Typ-2 gestaltet sich die Sache komplizierter.

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.