Skip to main content
main-content

07.10.2021 | Anhaltende affektive Störungen | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2021

Begegnung auf Augenhöhe
DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2021

Trialogische Behandlung von bipolaren affektiven Störungen

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 5/2021
Autoren:
Prof. Dr. med. Martin Schäfer, Nadja Stehlin, Horst Harich, Edmund Bornheimer, Florian Klingler, Prof. Dr. med. Andreas Reif, Harald Scherk
zum Fragebogen im Kurs
Beim therapeutischen Trialog im Rahmen der Behandlung einer bipolaren Erkrankung werden gemeinsam mit den Betroffenen und Angehörigen Strategien zur Akut- und Langzeitbehandlung entwickelt. Die Umsetzung von trialogischem Handeln ist in der Praxis noch nicht weit verbreitet. Sie bietet aber die große Chance, eine signifikant verbesserte Therapiebeziehung zu erreichen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2021

DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2021 Zur Ausgabe