Skip to main content
main-content

29.04.2019 | Original Paper | Ausgabe 3/2019

NeuroMolecular Medicine 3/2019

Antidepressant and Neuroprotective Effects of Naringenin via Sonic Hedgehog-GLI1 Cell Signaling Pathway in a Rat Model of Chronic Unpredictable Mild Stress

Zeitschrift:
NeuroMolecular Medicine > Ausgabe 3/2019
Autoren:
Mohd Tayyab, Shirin Farheen, Mubeena Mariyath P. M, Nabeela Khanam, M. Mobarak Hossain, Mehdi Hayat Shahi
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s12017-019-08538-6) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Depression is one of the most prevalent and crucial public health problem connected to significant mortality and co-morbidity. Recently, numerous studies suggested that dietary flavanones exhibit neuroprotective and antidepressant effects against various psycho-physiological conditions including depression. The present study is focused on the antidepressant and neuroprotective effects of naringenin (NAR) and the involvement of sonic hedgehog (Shh) signaling in the chronic unpredictable mild stress (CUMS)-induced depression. Twenty-four male Wistar rats were randomly assigned into four groups: CON group (saline s.c.), NAR group (NAR 50 mg/kg, p.o.), CUMS group (subjected to CUMS along with saline p.o.), and CUMS + NAR group (NAR 50 mg/kg p.o. along with CUMS) for 28 days including 1-week pre-treatment with NAR. The results showed that NAR was found to inhibit behavioral abnormalities including increased despair in force swim test, and reduced locomotor activity caused by CUMS in open field test. Moreover, Morris water maze revealed that NAR also mitigates CUMS-associated cognitive impairment. In addition to the antidepressant-like effect, NAR mitigates morphological anomalies in the hippocampal CA1 region and cortex. Furthermore, we observed brain-derived neurotrophic factor (BDNF), Shh, GLI1, NKX2.2, and PAX6 were downregulated in the hippocampus of CUMS-exposed rats, which can be upregulated by NAR pre-treatment. GLI1 is main downstream signaling component of Shh signaling cascade, which further regulates the expression of homeodomain transcription factors PAX6 and NKX2.2.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 2871 kb)
12017_2019_8538_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

NeuroMolecular Medicine 3/2019 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise