Skip to main content
main-content

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

InFo Neurologie + Psychiatrie 1/2014

Antidot für den Notfall

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 1/2014
Autor:
Urban & Vogel
Im Rahmen der Jahrestagung der American Heart Association (AHA) 2013 in Dallas, USA, wurden erstmals klinische Daten zu einem spezifischen Antidot präsentiert, das die gerinnungshemmende Wirkung von Pradaxa® neutralisiert. In einer Phase-I-Studie konnte das Antikörperfragment den gerinnungshemmenden Effekt von Dabigatran sofort, vollständig und anhaltend aufheben. Mit der Entwicklung eines Antidots setzt sich Boehringer Ingelheim dafür ein, die bestehenden Optionen zur Aufhebung gerinnungshemmender Wirkstoffe in seltenen kritischen Notfallsituationen zu erweitern. Das Antikörperfragment befindet sich derzeit in der klinischen Entwicklung, nachdem es zuvor umfassend präklinisch untersucht wurde. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2014

InFo Neurologie + Psychiatrie 1/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise