Skip to main content
main-content

11.05.2017 | Antiemetische Therapie | Video-Artikel | Onlineartikel

Antiemetische Therapie

Übelkeit und Erbrechen nach Chemo richtig behandeln

Interview führte:
Dr. Lisa Seifert
Übelkeit und Erbrechen werden subjektiv zu den „negativsten“ und gefürchtetsten Nebenwirkungen der Chemotherapie gezählt. Sie können in drei Formen auftreten: akut, verzögert und antizipatorisch. PD Dr. Annalen Bleckmann erklärt im Video-Interview, wie die Patienten jeweils zu behandeln sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.