Skip to main content
main-content

18.09.2017 | Antikörper | fortbildung | Sonderheft 1/2017

Einführung in die onkologische Immuntherapie
InFo Onkologie 1/2017

Molekularbiologische Grundlagen der immunonkologischen Therapie

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Sonderheft 1/2017
Autor:
PD Dr. med. Sebastian Kobold
Die Immuntherapie von Tumoren hat sich als wichtiger Pfeiler der onkologischen Behandlung etabliert. Man unterscheidet bei den zugelassenen Immuntherapien grundsätzlich nach ihrem Wirkmechanismus zwischen aktiven und passiven Immuntherapien. Der Unterschied besteht darin, ob das Molekül, das zur Behandlung angewendet wird, nur ein Bestandteil des Immunsystems ist oder durch Aktivierung des Immunsystems wirkt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2017

InFo Onkologie 1/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise