Skip to main content

24.08.2022 | Antimikrobielle und antivirale Chemotherapie in der Pädiatrie | Nachrichten

Bei Kindern in Ländern mit hohem Einkommen

Rund ein Drittel der Antibiotikaverschreibungen sind unnötig

verfasst von: Dr. Nicola Zink

In Ländern mit einem hohen Einkommen sind die meisten akuten Infektionen im Kindesalter viraler Natur und damit selbstlimitierend. In einer aktuellen Studie wurde nun festgestellt, dass nach wie vor viel zu viele Rezepte für Antibiotika ausgestellt werden.

Literatur

Burvenich R et al. Antibiotic use in ambulatory care for acutely ill children in high-income countries: a systematic review and meta-analysis. Arch Dis Child 2022; https://doi.org/10.1136/archdischild-2022-324227

Weiterführende Themen

Update Pädiatrie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.