Skip to main content
Erschienen in:

17.03.2022 | Aortenaneurysma | Schwerpunkt Zur Zeit gratis

Aortenerkrankungen

Sonderforschungsbereich TRR259 „Aortic Disease“

verfasst von: Dr. med. Philip R. Goody, Prof. Dr. med. Stephan Baldus, Prof. Dr. med. Malte Kelm, Prof. Dr. med. Georg Nickenig

Erschienen in: Die Kardiologie | Ausgabe 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Mit dem Sonderforschungsbereich TRR259 „Aortic Disease“ ist erstmalig weltweit ein Forschungsverbund zu aortalen Erkrankungen ins Leben gerufen worden, der die Expertise von 3 Universitätsklinika verbindet. Ziel des Sonderforschungsbereichs ist es, die molekularen und zellulären Pathomechanismen bei der Entstehung von Erkrankungen der verschiedenen Abschnitte der Aorta zu entschlüsseln. Zwei Schwerpunkte des Forschungsprogramms stellen Erkrankungen der Aortenklappe, insbesondere die kalzifizierende Aortenklappenstenose, sowie das Aortenaneurysma dar.
Metadaten
Titel
Aortenerkrankungen
Sonderforschungsbereich TRR259 „Aortic Disease“
verfasst von
Dr. med. Philip R. Goody
Prof. Dr. med. Stephan Baldus
Prof. Dr. med. Malte Kelm
Prof. Dr. med. Georg Nickenig
Publikationsdatum
17.03.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Kardiologie / Ausgabe 2/2022
Print ISSN: 2731-7129
Elektronische ISSN: 2731-7137
DOI
https://doi.org/10.1007/s12181-022-00539-3

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2022

Die Kardiologie 2/2022 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Cranberry-Saft wirksam bei rezidivierenden Harnwegsinfekten

Zum Einsatz von Produkten, die Cranberry enthalten, um wiederkehrende Harnwegsinfektionen zu verhindern, gab es in der Vergangenheit widersprüchliche Aussagen. Die Daten eines aktuellen systematischen Reviews mit Netzwerk-Metaanalyse legen nun den Nutzen von Cranberry-Saft nahe.

Spontanpneumothorax – aspirieren oder drainieren?

24.07.2024 Spontanpneumothorax Nachrichten

Sofern bei Spontanpneumothorax interventionelle Hilfe benötigt wird, stehen mehrere Verfahren zur Auswahl, wie die Anlage einer Thoraxdrainage und die Aspiration. Welches ist am besten geeignet? Eine Metaanalyse liefert neue Daten dazu.

Mit dem Alkoholentzug sinkt das Krebsrisiko

Wie die Ergebnisse einer Studie aus Frankreich nahelegen, kann sich das Risiko von alkoholabhängigen Menschen, an einem alkoholassoziierten Tumor zu erkranken, um rund 40% vermindern, wenn sie das Trinken reduzieren oder ganz einstellen.

Präoperatives Lungenödem zeigt Prognose nach TAVI an

23.07.2024 Aortenklappenstenose Nachrichten

Ein in der Sonografie der Lunge festgestelltes Lungenödem wirkt sich auf die Prognose von Patienten aus, die aufgrund einer schweren Aortenstenose eine Transkatheter-Aortenklappen-Implantation benötigen, wie eine italienische Studie zeigt.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.