Skip to main content
main-content

20.11.2020 | Apoplex | Nachrichten

Auswertung der THALES-Studie

Duale Plättchenhemmung vermeidet behindernde Schlaganfälle

Autor:
Thomas Müller
Erhalten Patienten nach einem leichten ischämischen Schlaganfall oder einer TIA eine Kombination von Ticagrelor und ASS, kommt es innerhalb eines Monats seltener zu behindernden zerebralen Insulten als unter einer ASS-Monotherapie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Bildnachweise