Skip to main content
main-content

19.10.2021 | Apoplex | Rund um den Beruf | Ausgabe 10/2021

Schlaganfallnachsorge
NeuroTransmitter 10/2021

Behandlungspfad 3.0

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 10/2021
Autoren:
Dr. med. Stephen Kaendler, Dr. med. Christopher Schwarzbach, Prof. Dr. med. Andreas Meisel
Die Behandlung eines Schlaganfalls endet nicht auf der Stroke Unit. Vielmehr wird der Schlaganfall heute als chronische Erkrankung verstanden, die einer organisierten vernetzten Nachsorge bedarf. Ein Konzept für partizipative Entwicklungs- und dezentrale Behandlungsstrukturen nach einem Schlaganfall wird vorgestellt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2021

NeuroTransmitter 10/2021 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

DAPT bei ACS: Ticagrelor bewährt sich auch im Versorgungsalltag

Die duale Anti-Plättchentherapie (DAPT) mit einem P2Y12-Inhibitor kann Myokardinfarkt-bedingte Hospitalisierungen verringern. Aktuelle Versorgungsdaten [1] unterstreichen den Nutzen im Praxisalltag.

Bildnachweise