Skip to main content
main-content

11.11.2020 | Apoplex | Therapie aktuell | Ausgabe 11/2020

CME 11/2020

Gefäßprotektion bei PAVK

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 11/2020
Autor:
Dr. Dirk Einecke
Patienten mit peripher arterieller Verschlusskrankheit (PAVK) kann in der akuten und in der chronischen Erkrankungshase mit Rivaroxaban/ASS eine gefäßprotektive Kombination angeboten werden. Das zeigen neue Studien. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2020

CME 11/2020 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

DAPT bei ACS: Ticagrelor bewährt sich auch im Versorgungsalltag

Die duale Anti-Plättchentherapie (DAPT) mit einem P2Y12-Inhibitor kann Myokardinfarkt-bedingte Hospitalisierungen verringern. Aktuelle Versorgungsdaten [1] unterstreichen den Nutzen im Praxisalltag.

Bildnachweise