Skip to main content
main-content

26.03.2020 | Apoplex | Journal club | Ausgabe 3/2020

Ischämischer Schlaganfall oder intrakranielle Blutung unter Dabigatran
InFo Neurologie + Psychiatrie 3/2020

Idarucizumab ermöglicht Thrombolyse trotz vorheriger Antikoagulation

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 3/2020
Autor:
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener
Fragestellung: Kann bei Patienten mit Vorhofflimmern (VHF) und Antikoagulation mit Dabigatran nach Gabe von Idarucizumab eine systemische Thrombolyse mit rt-PA durchgeführt werden? Können intrakranielle Blutungen, die unter Dabigatran auftreten, durch Idarucizumab therapiert werden? ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2020

InFo Neurologie + Psychiatrie 3/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie

15.01.2021 | Kardiopulmonale Reanimation | Podcast | Onlineartikel

Erste Hilfe: Die Basics der Wiederbelebung

Im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Bernd Böttiger, Experte für Notfallmedizin und Reanimation

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise