Skip to main content
main-content

09.01.2020 | Originalien | Ausgabe 2/2020

Der Orthopäde 2/2020

ARMD-Reaktionsmuster bei Kniegelenkendoprothesen

Ein neuer hypothetischer Mechanismus: Hingiose

Zeitschrift:
Der Orthopäde > Ausgabe 2/2020
Autoren:
Dr. Niklas Kirchen, Lars Reich, Wenzel Waldstein, Thomas Hopf, Karl-Dieter Heller, Stephan Wienert, Veit Krenn

Zusammenfassung

Hintergrund

Bei nichtinfektiösem Versagen von Kniegelenkendoprothesen mit Metall-Polyethylen-Gleitpaarung liegen Fallbeschreibungen mit ausgeprägten periimplantären entzündlichen Reaktionen und Nekrosenbildungen vor.

Ziel der Arbeit

Aufgrund der histopathologischen Ähnlichkeiten zu den dysfunktionellen Metall-auf-Metall(MoM)-Hüftgelenkendoprothesen wird der Typus einer MoM-ähnlichen-Reaktion bei Kniegelenkendoprothesen (ARMD-KEP) vorgeschlagen und ein histopathologischer Vergleich durchgeführt.

Material und Methoden

Die vorliegende Analyse bewertet 5 ARMD-KEP-Fälle anhand der „Synovial-like interface membrane“(SLIM)-Konsensusklassifikation, des Partikelalgorithmus, des CD3-Focus-Scores und des ALVAL-Scores. Als Vergleichsgruppen dienten 11 Fälle von MoM-Hüftendoprothese mit adverser und 20 Kniegelenkendoprothesenfälle ohne adverse Reaktion.

Ergebnisse

Bei den ARMD-KEP-Fällen lag durchweg ein SLIM Typ VI vor. Der ALVAL-Score betrug im Median 10. Mittels CD3-Focus-Score konnte bei allen Fällen der Gruppe eine adverse Reaktion bestätigt werden. Partikelkorrosionen ließen sich bei 2 von 5 Fällen finden.

Schlussfolgerung

In seltenen Fällen kann auch im Knie eine MoM-ähnliche adverse Reaktion vorliegen, wobei die entzündlichen und immunologischen Ausprägungen denen der adversen-MoM-Reaktion in der Hüfte ähneln. Als Pathogenesemechanismen können diskutiert werden: sekundärer Metall-Metall-Kontakt, Belastung des Kopplungsmechanismus und Korrosion der Metallkomponenten. Analog zur „trunnionosis“ in der Hüfte wird der Begriff „Hingiose“ für Korrosionserscheinungen in dysfunktionellen Situationen bei gekoppelten KEP-Systemen vorgeschlagen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

Der Orthopäde 2/2020 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Orthopäde 12x pro Jahr für insgesamt 418 € im Inland (Abonnementpreis 383 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 458 € im Ausland (Abonnementpreis 383 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 34,83€ im Inland bzw. 38,17€ im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise