Skip to main content
main-content

31.05.2019 | Arterielle Hypertonie | Fortbildung | Ausgabe 3/2019

Hochdrucktherapie mit Kalziumantagonisten
CardioVasc 3/2019

Der Bauch wird plötzlich so dick...

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 3/2019
Autoren:
Prof. Dr. Helga Frank, Prof. Dr. Peter Trenkwalder
Ein 64-jähriger Patient mit chronischer Niereninsuffizienz im Stadium G5 D A2 nach KDIGO (Kidney Disease Improving Global Outcomes; https://​kdigo.​org/​) stellte sich in der Hochdrucksprechstunde vor wegen therapierefraktärer Hypertonie trotz laufender antihypertensiver Medikation mit Bisoprolol (2 × 5 mg), Moxonidin (0,4 mg 1 × abends), Perindopril (4 mg 1 × morgens) und Torasemid (2 × 10 mg). Etwa drei Wochen vor diesem ambulanten Termin hatten wir eine kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse(CAPD)-Therapie eingeleitet, da der Patient eine Terminalisierung seiner über 15 Jahre bekannten Niereninsuffizienz entwickelt hatte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

CardioVasc 3/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise