Skip to main content
main-content

03.04.2014 | Arterielle Hypertonie | Nachrichten | Onlineartikel

Weißkitteleffekt austricksen?

Niedrigere Blutdruckwerte, wenn die Krankenschwester misst

Autor:
Veronika Schlimpert
Bei Einzelmessungen des Blutdrucks in der Praxis kann der „Weißkitteleffekt" die ansonsten normalen Werte in die Höhe treiben. Wie groß der Unterschied sein kann, wenn eine Krankenschwester statt eines Arztes den Blutdruck misst, konnte jetzt zum ersten Mal in einer Metaanalyse quantifiziert werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise