Skip to main content
main-content

02.12.2020 | Arteriovenöse Malformation des Gehirns | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2020

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2020

Bei arteriovenösen Malformationen operieren oder nicht?

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 6/2020
Autor:
Prof. Dr. med. Dr. phil. Stefan Evers
Es gibt bislang keine Strategie, wie mit zufällig entdeckten arteriovenösen Malformationen zu verfahren ist. In dieser prospektiven Studie untersuchten Forscher, wie sich das funktionelle Outcome von Patienten mit einer arteriovenösen Malformation verhält, wenn diese entweder operiert, bestrahlt oder nur nach medizinischen Gesichtspunkten konservativ behandelt wurden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2020

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2020 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Bildnachweise