Skip to main content
main-content
Erschienen in: Zeitschrift für Rheumatologie 8/2020

14.09.2020 | Arthritis | Hot Topics

Aktueller Stand, Ziele und Qualitätsstandards der ambulanten Versorgung in der Rheumatologie: Positionspapier des Berufsverbandes der deutschen Rheumatologen (BDRh)

verfasst von: Prof. Dr. C. Fiehn, X. Baraliakos, E. Edelmann, S. Froschauer, E. Feist, K. Karberg, J. M. Ruehlmann, F. Schuch, M. Welcker, S. Zinke

Erschienen in: Zeitschrift für Rheumatologie | Ausgabe 8/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Auch im Zeitalter moderner Leitlinien ist die Behandlung rheumatischer Erkrankungen nur so gut wie die rheumatologische Versorgung, in deren Rahmen die Behandlung erfolgt. Der Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Medizin für alle Patienten entscheidet daher wesentlich über die Prognose der Patienten. Die vorliegende Arbeit beschreibt den aktuellen Stand der ambulanten Versorgung in der Rheumatologie und zeigt auf, welche Qualitätsprojekte, wie z. B. Versorgungsverträge, ambulante spezialärztliche Versorgung (ASV), Digitalisierung, Ausbildung zur rheumatologischen Fachassistentin (RFA) u. a., geschaffen wurden, um die Versorgung unserer Patienten zu sichern. Darüber hinaus definiert sie Standards, welche in ambulanten rheumatologischen Einheiten eine zeitgemäße und leitliniengerechte Behandlung sicherstellen können. Als Leitbild ist sie ein Bekenntnis des BDRh zur Versorgungssicherheit aller rheumatologischer Patienten durch Früh- bzw. Notfallsprechstunden, Treat-to-Target, angemessener Delegation ärztlicher Leistungen und Verbreiterung der Versorgung, also einer Sicherung der Qualität und umfassenden Versorgung in der Rheumatologie. Auch auf das wichtige Thema der Sicherung des rheumatologischen Nachwuchses, welches dafür unabdingbar ist, wird eingegangen.
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Zink A, Braun J, Gromnica-Ihle E et al (2017) Memorandum der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie zur Versorgungsqualität in der Rheumatologie – Update 2016. Z Rheumatol 76:195–207 CrossRef Zink A, Braun J, Gromnica-Ihle E et al (2017) Memorandum der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie zur Versorgungsqualität in der Rheumatologie – Update 2016. Z Rheumatol 76:195–207 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Keyßer G, Baerwald C, Sieburg M (2019) Befragung von Rheumatologen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu Weiterbildungstätigkeit und beruflicher Situation: Kein Ausweg aus der rheumatologischen Unterversorgung. Z Rheumatol 79:479–485 CrossRef Keyßer G, Baerwald C, Sieburg M (2019) Befragung von Rheumatologen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu Weiterbildungstätigkeit und beruflicher Situation: Kein Ausweg aus der rheumatologischen Unterversorgung. Z Rheumatol 79:479–485 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Krusche M, Sewerin P, Kleyer A et al (2019) Facharztweiterbildung, quo vadis? Z Rheumatol 78:692–697 CrossRef Krusche M, Sewerin P, Kleyer A et al (2019) Facharztweiterbildung, quo vadis? Z Rheumatol 78:692–697 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Schuch F, Kern P, Kreher G et al (2011) Das Curriculum „Rheumatologische Fachassistenz DGRh-BDRh“ als Weg der Professionalisierung medizinischer Assistenzberufe – Konzept und Ergebnisse einer Evaluation. Z Rheumatol 70(8):670–677 CrossRef Schuch F, Kern P, Kreher G et al (2011) Das Curriculum „Rheumatologische Fachassistenz DGRh-BDRh“ als Weg der Professionalisierung medizinischer Assistenzberufe – Konzept und Ergebnisse einer Evaluation. Z Rheumatol 70(8):670–677 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Fiehn C, Holle J, Iking-Konert C et al (2018) S2e-Leitlinie: Behandlung der rheumatoiden Arthritis mit krankheitsmodifizierenden Medikamenten. Z Rheumatol 77(Suppl 2):35–53 CrossRef Fiehn C, Holle J, Iking-Konert C et al (2018) S2e-Leitlinie: Behandlung der rheumatoiden Arthritis mit krankheitsmodifizierenden Medikamenten. Z Rheumatol 77(Suppl 2):35–53 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Benesova C, Lorenz HM, Lion V et al (2019) Früh- und Screeningsprechstunden: Ein notwendiger Weg zur besseren Frühversorgung in der internistischen Rheumatologie? Rheumatologische Früh- und Screeningsprechstundenmodelle in Deutschland. Z Rheumatol 78:722–742 CrossRef Benesova C, Lorenz HM, Lion V et al (2019) Früh- und Screeningsprechstunden: Ein notwendiger Weg zur besseren Frühversorgung in der internistischen Rheumatologie? Rheumatologische Früh- und Screeningsprechstundenmodelle in Deutschland. Z Rheumatol 78:722–742 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Edelmann E, Schuch F, Kalthoff L, Zinke S (2019) Vertragsentwicklung der Selektivverträge in der Versorgungslandschaft Rheumatologie. Z Rheumatol 78:429–438 CrossRef Edelmann E, Schuch F, Kalthoff L, Zinke S (2019) Vertragsentwicklung der Selektivverträge in der Versorgungslandschaft Rheumatologie. Z Rheumatol 78:429–438 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Edelmann E, Lakomek HJ, Bessler F et al (2019) Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) – eine neue Versorgungsebene in der Rheumatologie. Z Rheumatol 78:765–773 CrossRef Edelmann E, Lakomek HJ, Bessler F et al (2019) Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) – eine neue Versorgungsebene in der Rheumatologie. Z Rheumatol 78:765–773 CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Edelmann E (2014) Schnittstellen in der ambulanten und stationären rheumatologischen Versorgung. Z Rheumatol 73:505–513 CrossRef Edelmann E (2014) Schnittstellen in der ambulanten und stationären rheumatologischen Versorgung. Z Rheumatol 73:505–513 CrossRef
Metadaten
Titel
Aktueller Stand, Ziele und Qualitätsstandards der ambulanten Versorgung in der Rheumatologie: Positionspapier des Berufsverbandes der deutschen Rheumatologen (BDRh)
verfasst von
Prof. Dr. C. Fiehn
X. Baraliakos
E. Edelmann
S. Froschauer
E. Feist
K. Karberg
J. M. Ruehlmann
F. Schuch
M. Welcker
S. Zinke
Publikationsdatum
14.09.2020
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Arthritis
Erschienen in
Zeitschrift für Rheumatologie / Ausgabe 8/2020
Print ISSN: 0340-1855
Elektronische ISSN: 1435-1250
DOI
https://doi.org/10.1007/s00393-020-00872-6

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2020

Zeitschrift für Rheumatologie 8/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Fallbeispiele zur Gastroenterologie

Praxisnahe medizinische Fortbildung durch alltägliche bis außergewöhnliche klinische Fallbeispiele