Skip to main content
Erschienen in: Arthroskopie 2/2008

01.05.2008 | Leitthema

Arthroskopische Kniegelenkeingriffe

Postoperative Wundinfektionen, Antibiotikaprophylaxe und präoperative Rasur

verfasst von: PD Dr. E. Meyer, E. Ingenhoven, R. Babikir, M. Dettenkofer

Erschienen in: Arthroskopie | Ausgabe 2/2008

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

AMBU-KISS zielt darauf ab, eine Referenzdatenbank für postoperative Wundinfektionen in Einrichtungen für ambulantes Operieren in Praxis und Klinik aufzubauen.
Von Oktober 2002 bis Juni 2007 haben insgesamt 102 Praxen postoperative Wundinfektionen nach arthroskopischen Kniegelenkeingriffen erfasst. Bei 73.165 Operationen traten 61 Infektionen auf. Der Mittelwert lag bei 0,08; d. h. bei 100 Eingriffen traten im Mittel 0,08 Infektionen auf.
Bei arthroskopischen Kniegelenkeingriffen ist eine präoperative Rasur aus hygienischen Gründen nicht notwendig. Falls sie aus operationstechnischen Gründen angezeigt ist, sollte möglichst kurz vor dem Eingriff rasiert werden. Eine generelle Antibiotikaprophylaxe wird bei arthroskopischen Kniegelenkeingriffen ebenfalls nicht empfohlen.
Eine Umfrage bei den beteiligten Praxen zeigt jedoch, dass präoperative Rasur und Antibiotikaprophylaxe unterschiedlich gehandhabt werden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Blaich A, Babikir R, Dettenkofer M (2006) Wundinfektionen nach ambulanten Operationen. Ergebnisse aus dem Ambulanten Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (AMBU-KISS). ambulant operieren 4: 152–153 Blaich A, Babikir R, Dettenkofer M (2006) Wundinfektionen nach ambulanten Operationen. Ergebnisse aus dem Ambulanten Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (AMBU-KISS). ambulant operieren 4: 152–153
2.
Zurück zum Zitat Gastmeier P, Brandt C, Sohr D et al. (2004) Postoperative Wundinfektionen nach stationären und ambulanten Operationen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 47: 339–344 CrossRef Gastmeier P, Brandt C, Sohr D et al. (2004) Postoperative Wundinfektionen nach stationären und ambulanten Operationen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 47: 339–344 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Kujath P, Bouchard R, Scheele J, Esnaashari H (2006) Neues aus der perioperativen Prophylaxe. Chirurg 77: 490–498 PubMedCrossRef Kujath P, Bouchard R, Scheele J, Esnaashari H (2006) Neues aus der perioperativen Prophylaxe. Chirurg 77: 490–498 PubMedCrossRef
4.
Zurück zum Zitat Mlangeni D, Babikir R, Dettenkofer M et al. (2005) AMBU-KISS: quality control in ambulatory surgery. Am J Infect Control 33: 11–14 PubMedCrossRef Mlangeni D, Babikir R, Dettenkofer M et al. (2005) AMBU-KISS: quality control in ambulatory surgery. Am J Infect Control 33: 11–14 PubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Robert Koch Institut (2007) Prävention postoperativer Infektionen im Operationsgebiet. Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention bei Robert Koch Institut. Bundesgesundheitsblatt 50: 377–393 CrossRef Robert Koch Institut (2007) Prävention postoperativer Infektionen im Operationsgebiet. Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention bei Robert Koch Institut. Bundesgesundheitsblatt 50: 377–393 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Sanchez-Manuel F, Lozano-Garcia J, Seco-Gil J (2007) Antibiotic prophylaxis for hernia repair. Cochrane Database Syst Rev 18: CD003769 Sanchez-Manuel F, Lozano-Garcia J, Seco-Gil J (2007) Antibiotic prophylaxis for hernia repair. Cochrane Database Syst Rev 18: CD003769
7.
Zurück zum Zitat Schneeberger PM, Smits MH, Zick RE, Wille JC (2002) Surveillance as a starting point to reduce surgical-site infection rates in elective orthopedic surgery. J Hosp Infect 51: 179–184 PubMedCrossRef Schneeberger PM, Smits MH, Zick RE, Wille JC (2002) Surveillance as a starting point to reduce surgical-site infection rates in elective orthopedic surgery. J Hosp Infect 51: 179–184 PubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Arthroskopische Kniegelenkeingriffe
Postoperative Wundinfektionen, Antibiotikaprophylaxe und präoperative Rasur
verfasst von
PD Dr. E. Meyer
E. Ingenhoven
R. Babikir
M. Dettenkofer
Publikationsdatum
01.05.2008
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Arthroskopie / Ausgabe 2/2008
Print ISSN: 0933-7946
Elektronische ISSN: 1434-3924
DOI
https://doi.org/10.1007/s00142-008-0447-1

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2008

Arthroskopie 2/2008 Zur Ausgabe

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, Videos und Abbildungen. 
» Jetzt entdecken

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.