Skip to main content
main-content

17.06.2021 | ASCO 2021 | Nachrichten

Phase-III-Studie

Nasopharynxkarzinom: Checkpoints künftig in der Erstlinie ansteuern?

Autor:
Sandrina Bachmaier
Die Therapiemöglichkeiten beim Nasopharynxkarzinom in der Erstlinie sind noch sehr begrenzt. Neben einer Chemo- oder Strahlentherapie sind derzeit noch keine Immuntherapien zugelassen. Erste Phase-III-Daten zur Behandlung mit dem PD-1-Inhibitor Toripalimab geben Lichtblicke.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise