Skip to main content
main-content

20.12.2013 | ASH 2013 | Nachrichten | Onlineartikel

Individualisierte Therapie

Für jeden CML-Patienten den richtigen TKI

Autor:
Friederike Klein
Tyrosinkinaseinhibitoren (TKI) haben die Therapie der chronisch myeloischen Leukämie (CML) revolutioniert. Mit den neueren TKIs stellt sich die Frage nach der richtigen Sequenz. Und mit der immer längeren Nachbeobachtungsdauer der Zulassungsstudien zeigen sich wichtige Aspekte für die personalisierte Therapieentscheidung im Einzelfall.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise