Skip to main content
main-content

16.12.2014 | ASH 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

Neuer Therapiebaustein?

Hodgkin-Lymphom: Checkpoint-Blocker zeigen Stärke

Autor:
Dr. med. Katharina Arnheim
Die Immuncheckpoint-Blockade hat sich bereits bei soliden Tumoren, insbesondere dem Melanom, aber auch beim NSCLC und Nierenzellkarzinom, durch eine erstaunlich hohe Aktivität und insgesamt gute Verträglichkeit ausgezeichnet. Jetzt gibt es erste positive Daten zu zwei Checkpoint-Inhibitoren auch beim klassischen Hodgkin-Lymphom (cHL).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise