Skip to main content
main-content

ASH 2017

Highlights

18.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Erster Einsatz von CAR-T-Zellen beim Multiplen Myelom vielversprechend

Mit chimären Antigenrezeptoren genetisch veränderte T-Zellen (CAR-T-Zellen) geben auch beim multiplen Myelom (MM) Grund zur Hoffnung. Die Therapie ist dabei auf das B-Zell-Reifungsantigen (engl. b cell maturation antigen, BCMA) gerichtet.

17.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Monoklonaler Antikörper bereichert Therapie kutaner T-Zell-Lymphome

Mit dem gegen den C-C-Chemokin-Rezeptor 4 (CCR4) gerichteten monoklonalen Antikörper Mogamulizumab hat sich bei vorbehandelten Patienten mit kutanen T-Zell-Lymphomen (CTCL) eine neue Therapieoption bewährt: In der Phase-III-Studie MAVORIC verbesserte Mogamulizumab progressionsfreies Überleben, Ansprechen und Lebensqualität im Vergleich zum bisherigen Standard Vorinostat signifikant.

13.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

TKI-Therapie der CML: Geschwindigkeit ist nicht alles

Imatinib hat die Therapie der chronisch myeloischen Leukämie revolutioniert. Inzwischen zeigen Langzeitdaten, worauf es für das Überleben und das Erreichen einer anhaltend tiefen molekularen Remission ankommt.

Alle Inhalte

19.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Symptom versus Komorbidität

Schwäche bei MPN – Zeichen einer pulmonalen Hypertonie?

Myeloproliferative Neoplasien (MPN) gehen häufig mit Symptomen wie Fatigue, Schlafstörungen, oder Kurzatmigkeit einher. Nicht immer ist das nur auf die krankheitsbedingten hämatologischen Veränderungen zurückzuführen.

Autor:
Friederike Klein

18.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Immunzelltherapie auf dem Vormarsch

Erster Einsatz von CAR-T-Zellen beim Multiplen Myelom vielversprechend

Mit chimären Antigenrezeptoren genetisch veränderte T-Zellen (CAR-T-Zellen) geben auch beim multiplen Myelom (MM) Grund zur Hoffnung. Die Therapie ist dabei auf das B-Zell-Reifungsantigen (engl. b cell maturation antigen, BCMA) gerichtet.

Autor:
Friederike Klein

17.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Progressionsfreies Überleben verdoppelt

Monoklonaler Antikörper bereichert Therapie kutaner T-Zell-Lymphome

Mit dem gegen den C-C-Chemokin-Rezeptor 4 (CCR4) gerichteten monoklonalen Antikörper Mogamulizumab hat sich bei vorbehandelten Patienten mit kutanen T-Zell-Lymphomen (CTCL) eine neue Therapieoption bewährt: In der Phase-III-Studie MAVORIC verbesserte Mogamulizumab progressionsfreies Überleben, Ansprechen und Lebensqualität im Vergleich zum bisherigen Standard Vorinostat signifikant.

Autor:
Dr. med. Katharina Arnheim

16.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Venöse Thromboembolien

Thrombosetherapie bei Tumorpatienten: DOAK eine Alternative zu NMH

Tumorpatienten haben ein deutlich erhöhtes Risiko für venösen Thromboembolien (VTE). In puncto Effektivität und Sicherheit hat sich in der Phase-III-Studie Hokusai-VTE das direkte orale Antikoagulanz (DOAK) Edoxaban bei Krebspatienten mit VTE im Vergleich zum Standard Dalteparin als nicht unterlegen erwiesen.

Autor:
Dr. med. Katharina Arnheim

13.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Die Dauer zählt

TKI-Therapie der CML: Geschwindigkeit ist nicht alles

Imatinib hat die Therapie der chronisch myeloischen Leukämie revolutioniert. Inzwischen zeigen Langzeitdaten, worauf es für das Überleben und das Erreichen einer anhaltend tiefen molekularen Remission ankommt.

Autor:
Friederike Klein

13.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Akute myeloische Leukämie

Mit Midostaurin weniger Rezidive bei AML-Patienten

In der Therapie bei akuter myeloischer Leukämie etablieren sich zunehmend genotypadaptierte Ansätze. Bei Patienten mit Mutationen im FLT3-Gen beugt der Multikinaseinhibitor Midostaurin Rezidiven vor.

Autor:
Dr. Nicola Siegmund-Schultze

12.12.2017 | ASH 2017 | Nachrichten

Lymphomtherapie

Werden CAR-T-Zellen Standard?

Die FDA-Zulassung der ersten Therapie mit CAR-T-Zellen hat in diesem Jahr für Aufsehen gesorgt. Experten beim ASH-Kongress sind überzeugt, dass die Therapie bei immer mehr Patienten Anwendung finden wird – auch in Deutschland.

Autor:
Dr. Nicola Siegmund-Schultze
Bildnachweise